Filter
Weißwein
Grauburgunder Gutedel Spätburgunder Weißburgunder
2022
rosé weiß
trocken
Standard Flasche (0,75l)
0,75 L
0,75 L

Weingut Julius Zotz

Das Weingut wurde im Jahr 1845 in Heitersheim gegründet und ist seitdem in Familienbesitz. Heute wird es in der vierten und fünften Generation von Michael, Julian und Martin Zotz, die alle auf dem Weingut aufgewachsen sind, geführt. Andreas Zotz hat an der Hochschule Geisenheim studiert und bringt frischen Wind in die Weinproduktion, ohne dabei die traditionellen Werte der Familie aus den Augen zu verlieren. Bereits seit dem Jahr 1980 wird auf dem Weingut und in den Weinbergen nach den Richtlinien des "umweltschonenden Weinbaus" gearbeitet. Im Markgräfler Land in Baden erzeugt die Familie mit viel Herzblut und Leidenschaft eine vielfältige Palette, die bis zu Spitzengewächsen aus Einzelparzellen.

 

Weingut Julius Zotz

Tradition, Qualität und Nachhaltigkeit

"Verpflichtet zu einer Qualität der Spitzenklasse" - dieser Leitsatz, den Julius Zotz bei der Gründung des Weinguts formulierte, prägt die Philosophie des Weinguts bis heute. Auf Herbizide und Insektizide wird weitestgehend verzichtet, ebenso auf synthetischen Dünger - die Biodiversität in den Weinbergen wird dadurch gefördert.

Dafür hängen außerdem Insektenhoteld und Nistkästen für Vögel in den Weinbergen. Damit sich die Artenvielfalt in den Reben auch wohlfühlt, wächst dort eine vielfältige Flora und Fauna, ein weiterer Schritt zu einer großen Biodiversität in den Weinbergen. Der Strombedarf wird zu 80 % selbst erzeugt, der Rest als Ökostrom zugekauft. Im Kelterhaus wird zur Traubenannahme und der Pressung die Schwerkraft genutzt.

Die Weine werden schonen erzeugt: Eine langsame Vergährung und ein langes Hefelager verzeihen den Weinen die feine Aromatik, Eleganz und Geradlinigkeit, die das Markenzeichen vom Weingut Zotz sind. Die Lagenweine und Spitzengewächse werden hauptsächlich in Holzfässern, Barriques und Tonneau vinifiziert. Die Sekte des Hauses werden im Champagner Stil in Flaschengärung erzeigt.

 

Die Zotz Weine

Neben klassischen Sorten wie Grauburgunder, Chardonnay oder Weißburgunder spielen der Gutedel, Chenin Blanc, Gewürztraminer und Muskateller bei den Weißweinen ihre Rolle. Rot- und Roséweine werden aus Spätburgunder erzeugt. Sekt, Secco, alkoholfreie Alternativen, Edelbrände, Weine von alten Reben, Auslesen, Beerenauslesen und Chasselas runden das Sortiment ab. Allen Weinen gemein ist die einzigartige DNA des Markgräfler Landes.

 

Das Terroir der Zotz Weine

Das Weingut Julius Zotz liegt im Herzen des Markgräflerlands, einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Die Weinberge erstrecken sich entlang der sanften Hügel des Schwarzwalds und profitieren von einem einzigartigen Terroir. Der Boden ist geprägt von Löss und Kalkstein, was den Weinen eine besondere Mineralität verleiht. Einige Zotz Weine werden aus Trauben von alten Reben erzeugt, die Spitzenweine stammen von Einzelparzellen, die den Weinen eine hohen Autenzität verleihen.

 

Weine vom Weingut Julius Zotz online kaufen

Diese Weine erzählen eine Geschichte von Tradition, Nachhaltigkeit, Handwerskunst und der Leidenschaft der Familie. Seit 5 Generationen fließen die Werte der Familie und das Terroir des Markgräfler Landes in die Zotz Weine. Kaufen Sie diese Weine online und genießen Sie dieses Stück badische Winzerkunst.