Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Livio Felluga

Weißwein-Eleganz aus Italiens Norden

Der Name Livio Felluga eine der wichtigsten Adressen für Weißwein in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien. Gründer und Namensgeber Livio etablierte bei den Hügeln von Rosazzo ein Weingut, welches sich in den kommenden Jahrzehnten zu einem der bekanntesten Italiens entwickelte. Seit 2016 stehen seine vier Kinder an der Spitze des Weingutes. Der berühmte Weißwein, der Terre Alta DOC, gewinnt kontinuierlich Preise als Italiens bester Wein. Diese Cuvée aus Friulano, Sauvignon Blanc und Weißburgunder ist saftig, füllig und rundum ein Genuss. Auch der Pinot Grigio sowie der leichte Sharis DOC, ein Chardonnay-Ribolla Gialla Wein, sind weitere Highlights aus dem Nordosten Italiens.

Livio Felluga

Weinspezialitäten seit den 1950er Jahren

Schon in den 1950er Jahren gründete Livio Felluga seinen Weinkeller in Brazzano und kaufte die ersten Weinberge rund um Rosazzo im Ort Colli in Friaul. In den folgenden Jahrzehnten widmete er sich komplett der Winzerei und kreierte erfolgreich einige der besten Weißweine Italiens. Heute gehört das Weingut zur Elite der italienischen Weinkunst. Kellermeister Stefano Chiccioli ist nach wie vor für die hohe Qualität der Weine zuständig.

Bis zu seinem Tod 2016 besucht Livio Felluga beinahe täglich sein Weingut. Unter anderem war er dafür zuständig, die lange Tradition seiner Familie, die früher auf der Isola d’Istria Wein produzierte, fortzuführen. Als Experte gehörte es zu Livios Spezialitäten, sein umfangreiches Wissen an die Friuli-Region anzupassen.

Auf über 150 Hektar baut das Gut inzwischen aromatische Rebsorten an. Zwischen Collio und Colli Orientali del Friuli wachsen unter anderem autochthone Rebsorten wie Picolit, Friulano und Ribolla Gialla. Aber auch Klassiker wie Chardonnay, Pinot Grigio und Cabernet Sauvignon haben hier ihren Platz.

Elegante Weißweine und überraschende Rotweine

Gründervater Livio Felluga etablierte das Weingut mit Bedacht im Weinbaugebiet in der Gemeinde Cormòns, denn hier gibt es hervorragende Lagen. Rund um die historische Abbazia di Rosazzo, einer 1.000 Jahre alten Abtei, herrschen optimale Bedingungen für Weißweintrauben. Zudem gedeihen hier viele seltene und historische Rosensorten, die nicht nur romantisch aussehen im Weinberg, sondern als hervorragendes Frühwarnsystem für Schädlinge fungieren.

Unter der Leitung von Livios Kindern Maurizio, Elda, Andrea und Filippo werden hier im Friaul köstliche Weißweine produziert. Dabei liegt ein großer Schwerpunkt auf der Eleganz der Weine. Zu den Klassikern von Livio Felluga gehören Terre Alte, Pinot Bianco DOC und der Illivio. Auch ein „Wein der Rosen“ aus den alten Weingärten des Klosters ist mit seinem aromatischen Duft ein großer Genuss. Und mit dem gut balancierten, aromatischen Roten Sossó aus Merlot, Refosco und Pignolo beeindruckte Livio Felluga Expertinnen und Experten schon in den 1990er Jahren. Lassen auch Sie sich von Livio Felluga begeistern!