Wir machen Sparen zum Fest! Sparen Sie für kurze Zeit bis zu 50%   Zum Angebot

Tommasi Family Estates

Die Weingüter der Familie Tommasi

Beim Tommasi Family Estates ist der Name Programm: Seit das Weingut 1902 von Giacomo Tommasi gegründet wurde, liegt die Weinerzeugung komplett in Familienhand. Inzwischen gehören zu Tommasi neben dem Stammsitz im Veneto unter anderen auch Weingüter in der Toskana und der Basilikata. Der Betrieb wird in vierter Generation von Dario Tommasi geführt. Spezialisiert ist die Familie auf die klassischen und typischen Weine der Regionen: Amarone, Lugana, Valpolicella aus dem Veneto, Brunello aus der Toskana und Sorten wie Falanghina und Aglianico in der Basilicata. Ohne Zweifel gehören die Tommasis zu den renommiertesten italienischen Winzerfamilien!

Tommasi Family Estates

Die Großen aus dem Veneto: Amarone, Ripasso und Lugana le Fornaci

Immer wieder sind es die drei ikonischen Weine des Weinguts, die prämiert werden. Aber es ist nicht nur die Fachwelt, die sich für diese Tropfen entscheiden. Auch langjährige Kunden wissen, was sie bei der Winzerfamilie kaufen.

Die Trauben für den Amarone Classico werden in der historischen Valpolicella-Zone angebaut. Die Sorten Corina Veronese, Corvinone, Rondinella und Oseleta ergeben durch die Reifung in Eichenfässern gehaltvollen, würzigen Wein. Allein schon die Farbe überzeugt, tiefrot, mit purpurfarbenen Reflexen. Sein voller Körper birgt Noten von Kirschen und Pflaumen. Der Amarone ist der richtige Partner für kräftige Gericht - und der ideale Begleiter für angeregte Unterhaltungen.

DOC - mehr muss zum Ripasso Valpolicella fast nicht mehr gesagt werden. Die Traubensorten Corvina Veronese, Rondinella und Corvinone sind die Grundlage für diesen tief rubinroten Tropfen. Sorgsam in einem besonderen Prozess erzeugt, reift er fünfzehn Monate in Eichenfässern. Sein würziges Aroma, mit Noten von schwarzem Pfeffer und Weinbeeren steht in reizvollem Kontrast zu süßen Anklängen von Kirsche. Rotes und weißes Fleisch, frischer und gereifter Käse finden im Ripasso eine wunderbare Ergänzung.

Lugana le Fornaci gefällt nicht nur im Urlaub am Gardasee, in dessen südlichem Bereich er angebaut wird. Er ist ein leichter, frischer Allrounder aus Turbiana-Trauben. Bei der langsamen Fermentation entwickeln sich feine Hefen, die typisch für den Lugana le Fornaci sind. Fruchtig im Duft und im Geschmack, zeigt er Noten von Grapefruit und tropischen Früchten. Der trockene Rosé ist ideal als Aperitif und zu Fingerfood, zu Fisch und jungem Käse oder zu Risotto.

Casisano - Brunello di Montalcino

Was aus dieser Rotweinprovenienz kommt, ist einmalig: Die Gemeinde Montalcino in der Toskana gehört zu den Spitzenanbaugebieten Italiens. Dem Weinbau steht hier eine verhältnismäßig kleine Fläche zur Verfügung, was seine Exklusivität noch steigert. Wer hier die begehrte D.O.C.G. erhalten möchte, hat strenge Vorgaben zu erfüllen. Umso mehr freuen sich die verantwortlichen Önologen, wenn ihnen wie 2015 ein hochprämiertes Spitzenerzeugnis gelingt.

Der Brunello di Montalcino wird ein sortenreiner Wein. Es sind ausschließlich Sangiovese Grosso-Trauben, die hier Brunello genannt werden. Allein das tiefe Rot ruft schon Begeisterung hervor. Der Brunello ist elegant, sein würziger und fruchtiger Geruch steigt in die Nase. Typisch für Sangiovese ist sein Geschmack. Seine zurückhaltenden, weichen Noten von Tannin verdankt er einem ausgereiften Erzeugungsprozess. Seine Strukturen sind harmonisch, Frucht und Würze sind ideal vereint.

Ein solch gehaltvoller, aromatischer Rotwein passt zu vielen Gerichten. Rotes Fleisch, vor allem vom Grill, Wild und Wildgeflügel, hier insbesondere Wildschwein und Fasan, bieten dem kräftigen Wein Kontra. Auch anderes aus Feld und Wald ergänzt und vertieft die Sangiovese-Note. Trüffel und andere Pilze, intensiv schmeckender Käse und Beeren machen sich ebenfalls gut zum Brunello.

Paternoster - Wein aus der Basilikata

Auch im Süden Italiens steht eine alte Winzerfamilie für Tradition. 1898 hat Anselmo Paternoster das Unternehmen gegründet, das nun in dritter Generation betrieben wird und zur Tommasi Family Estates gehört. Die Liebe zur Natur und die Achtung, die ihr auf diesem Weingut entgegengebracht wird, macht den Erfolg aus. Jeder Schritt in der Erzeugung der Weine ist wesentlich für die Qualität. Den abgefüllten Erzeugnissen merkt man den Einsatz der Viticoltori, die sich mit Wertschätzung und ganzem Herzen einbringen, an.

Es ist ein besonderes Weinbaugebiet im Süden, zwischen Kalabrien und Apulien. Aus dem "Vulture", wie dieser Landstrich genannt wird, stammen würzige Erzeugnisse, je nach Rebsorten mal kräftig gehaltvoll, mal spritzig leicht. Hervorzuheben ist der Don Anselmo, der mehrfach prämiert ist. Er wird aus den für die Region typischen Aglianico-Trauben erzeugt. In slawischen Eichenfässern oder französischen Barrique-Fässern gereift, lagert der Wein noch zwölf Monate in Flaschen, ehe Sie ihn kaufen können.

Im Glas scheint das tiefe Rubinrot des Don Anselmo nahezu undurchdringlich. Sein volles, komplexes Bukett, das warme, trockene Aroma und der große Abgang machen ihn einmalig. Gerichte aus Lammfleisch, aber auch das berühmte Bistecca, passen perfekt dazu. Einfach so - zur Unterhaltung, zur Entspannung oder dem familiären Beisammensein - ist der Don Anselmo ebenfalls ein Genuss.

Prämienverdächtig - Weingut Tommasi

Wer sich so für den Anbau und die Erzeugung qualitativer Rot- und Weißweine einsetzt, verdient den Erfolg in doppeltem Sinne. Und so wundert es kaum, dass Jahr für Jahr von der Fachwelt hochgeschätzte Preise an das Weingut gehen. Vielfach ausgezeichnet ist der Brunello di Montalcino, von dem internationale Weinfachzeitschriften immer wieder schwärmen. Aber auch der Amarone, der Lugana le Fornaci und der Ripasso sind erfolgsverwöhnt.

Tommasi Weine - online bei Hawesko kaufen

Sie müssen nicht nach Italien fahren, um sich vor Ort selbst von den Weinen zu überzeugen. HAWESKO bietet Ihnen die Möglichkeit, viele der prämierten Sorten zu Hause zu probieren. Sie suchen sich Ihre Favoriten in Ruhe aus, bestellen ihn in der gewünschten Anzahl und schon steht dem Genuss bald nichts mehr im Wege. Und denken Sie rechtzeitig daran, von Ihrem Lieblingswein rechtzeitig online Nachschub zu kaufen.