Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Peth-Wetz

Regionale Weine mit internationaler Inspiration

Das rheinhessische Top-Weingut Peth-Wetz bei Bermersheim setzt auf Geduld bei der Erstellung seiner köstlichen Rotweine, Chardonnays und Rieslinge. „Wein braucht Zeit: Zum Wachsen, zum Reifen, zum Gären, zum Trinken“ ist das Motto der Familie. Gemeinsam mit seinen Eltern Johanna und Hartmut ist der junge Winzer Christian Peth damit beschäftigt, das Weingut über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Die Erfolgsgeschichte von Peth-Wetz begründet sich unter anderem darin, dass es hier gelingt, die Erfahrungen der älteren Generationen mit den neuen Ideen der jüngeren Generationen zu kombinieren. Unter anderem beliefert das beliebte Weingut aus Rheinhessen mehrere Kreuzfahrtschiffe – da knallen die Korken!

Weingut Peth-Wetz

Charakterstarke Weine aus Rheinhessen

Das Weingut Peth-Wetz wurde zuletzt vom Weinführer Gault Millau in höchsten Tönen gelobt. Als einer der führenden Betriebe für Rotweine hat sich das Gut einen Ruf für markante, selbstbewusste Köstlichkeiten erworben. In Bermersheim bei Worms werden international inspirierte, aber zugleich regional geprägte Weine hergestellt, die inzwischen beipsielsweise bei der Lufthansa auf dem Menü stehen.

Besonders bekannt sind die „E.state“-Weine vom Weingut Peth-Wetz. Sie präsentieren sich facettenreich, fruchtig und elegant wie etwa der Riesling mit seinem Aroma von Zitrusfrüchten und Apfel. Die Rosé-Cuvée „Klarett“ duftet herrlich nach Johannisbeeren und ist angenehm spritzig. Die „Unfiltered“-Weine des Rheinhessen-Weinguts sind fülliger und komplexer. Sie werden im Barrique ausgebaut und durch wiederholtes Abstechen geklärt, was etwa beim Spätburgunder in einem Aroma von reifen, spätsommerlichen Pflaumen resultiert. Der Chardonnay von Christian Peth reift zehn Monate lang zu cremiger, voller Größe.

Das Aushängeschild des Gutes ist jedoch die „Assemblage Réserve“. Dabei handelt es sich um eine samtige, feinwürzige Cuvée der klassischen Bordeaux-Sorten Cabernet Sauvignon und Franc, Merlot, Petit Verdot und Malbec. Der edle Wein begeistert Weinkennerinnen und Weinkenner auf der ganzen Welt.

 

Innovationen unter Christian Peth

Schon seit mehreren Generationen produziert das Weingut Rot- und Weißweine, aber erst unter Winzer Christian Peth wurde es international berühmt. Er genoss eine exzellente Ausbildung mit Auslandsaufenthalten in den USA, in Chile und in Australien. So bringt er einen internationalen Anstrich mit, z.B. für seinen New Horizon, einen Rosé aus der Sorte Malbec. Statt Fassweinen werden jetzt Weine in Flaschen gefüllt, die auch optisch einen hohen Wiedererkennungswert bieten.

 In den letzten Jahren hat sich das Weingut Peth-Wetz so zu einer ersten Adresse für Weißwein, Rotwein, Rosé und Sekt entwickelt. Pro Jahr werden 250.000 Flaschen gefüllt, die Christian Peth sowohl als Inhaber als auch als Kellermeister verantwortet. Basierend auf traditionellem Wissen ist er stets für mutige Experimente zu haben – für exquisite Ergebnisse aus Rheinhessen!

 

Die besten Lagen in Rheinhessen

Die Region Rheinhessen ist als dynamische Gegend mit hoher Weinqualität bekannt. Auf dem Weingut Peth-Wetz zeigt sich, dass dieser Ruf zu Recht besteht. Christian Peth entlockt dem Gut sein ganzes, wertvolles Potenzial – und Sie als Weinkennerinnen und Weinkenner profitieren davon. Dies beginnt schon im Weinberg: Die hochwertigen Reben werden sorgfältig geschnitten und entlaubt. Manche Erträge werden stark reduziert, um die Ansprüche zu erfüllen. Entsprechend werden hier nur die besten, aromatischsten Trauben handgelesen und zu international geschätzten Weinen verarbeitet.

Im Keller erfolgt dann die wichtige Arbeit der Aroma-Findung. Der Winzer ist damit befasst, den klaren, individuellen Charakter seiner hochwertigen Weiß- und Rotweinen herauszuarbeiten. Dabei helfen die hervorragenden Wetterbedingungen in Rheinhessen. Auf den etwa 35 Hektar Rebflächen des Weinguts Peth-Wetz herrschen optimale Konditionen für die Trauben.

Viel Sonneneinstrahlung, kühler Wind und Böden mit Löß und Kalk sorgen dafür, dass die Reben eine einzigartige Mischung von Mineralstoffen erhalten. Einige der besten Lagen des Weinguts Peth-Wetz sind „Westhofener Rotenstein“, „Bermersheimer Hasenlauf“ und „Dalsheimer Hubacker“. Probieren Sie sich durch unser Angebot von Peth-Wetz – und genießen Sie besten Terroir-Wein in vollen Zügen!