Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Graham Beck Wines

"Top-Schaumweine aus Südafrika "

Celebrate What Matters. Feiere das Wichtige. Unter diesem Motto kreiert das südafrikanische Weingut Graham Beck exzellente Schaumweine. Das Weingut in Madeba war für den Tycoon und Philanthrop Graham Beck eine Herzensangelegenheit. An seinen Schaumweinen feilte er gemeinsam mit dem Kellermeister Pieter „Bubbles“ Ferreira jahrzehntelang. Heute sind die spritzigen Méthode Cap Classique international bekannt und hochdekoriert. Platter’s Wine Guide, Robert Parker und das Weinmagazin Decanter sind voll des Lobes. Michelle Obama wählte zur Inauguration ihres Mannes einen Schaumwein von Graham Beck. Nelson Mandela feierte seinen Wahlerfolg im Jahre 1994 ebenfalls mit einem Méthode Cap Classique. Es sind historische Momente, die das Weingut Graham Beck mit ihren Schaumweinen geprägt hat – und mit Sicherheit auch in Zukunft noch prägen wird.

Graham Beck Wines

Graham Beck und sein Weingut – die wahre Leidenschaft

Kohleminen machten Graham Beck einst zu einem der reichsten Menschen in Südafrika. Doch seine Leidenschaft gilt stets dem Wein. Seinen Traum vom eigenen Weinberg verwirklicht sich der Millionär mit dem Kauf einer Farm in Madeba in der Weinregion Robertson östlich von Kapstadt im Jahre 1983. Einige Jahre später erwirbt Beck weitere Weinberge in Franschhoek und Stellenbosch. Insgesamt besitzt er heute rund 180 Hektar Rebfläche, überwiegend im malerischen Tal des Breede River gelegen.

Das Terroir mit mildem Klima, der Nähe zum Atlantik und kalkhaltigen Böden ist für rote und weiße Rebsorten ideal und ähnelt den Bedingungen in der französischen Provinz Champagne. Der Fokus liegt auf Chardonnay, welcher den Schaumweinen Leichtigkeit und Eleganz verleiht, und auf Pinot Noir, der für Komplexität und einen fulminanten Abgang der Weine von Graham Beck sorgt.

Graham Beck kümmert sich von Anfang an um eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge. Der Weinbau ist nach seiner Vision stets im Einklang mit der Natur zu betreiben, vor allem liegt dem Winzer das einzigartige Biom Fynbos am Herzen. Nach dem Tod Becks im Jahre 2010 bleibt das Weingut im Familienbesitz und wird mit viel Engagement von Anthony Beck mithilfe der erfahrenen Kellermeister zu weiteren Erfolgen geführt.

Schaumweine der Extraklasse – die berühmte Kollektion von Graham Beck

Das Portfolio des Weinguts Graham Beck wird vor allem durch drei Schaumwein-Kollektionen geprägt:

  • Non-Vintage (NV) – Verschnitte aus unterschiedlichen Jahrgängen
  • Vintage Collection – Schaumweine aus dem gleichen Jahrgang
  • Prestige Collection – die Spitzen-Schaumweine des Weinguts

Die Schaumweine von Graham Beck werden nach der Méthode Cap Classique hergestellt, die sich von dem traditionellen Verfahren in der Champagne kaum unterscheidet. Aus rechtlichen Gründen dürfen sich jedoch nur die in Frankreich hergestellten Schaumweine Champagner nennen. So bezeichnet Graham Beck seine Weintechnologie als Méthode Cap Classique – seine hochwertige Herstellungsweise wird schon bald zum Inbegriff der exklusiven Schaumweine aus Südafrika.

"