Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Champagne Billecart-Salmon

edle Schaumweine in Premier-Cru-Qualität

Der Familienbetrieb wurde im Jahr 1818 gegründet und zählt seitdem zu den besten Schaumweinen Frankreichs. Die Champagner begeistern durch ihre außergewöhnlich feine Perlage und komplexe Finesse. Das Weingut liegt, wie könnte es anders sein, in der berühmten französischen Region Champagne. Auf über 100 Hektar erstrecken sich die Spaliere mit den klassischen Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Pinot Meunier. Die erfolgreichsten Champagner aus dem Hause Billecart-Salmon, wie Brut Réserve oder Brut Rosé, sind jeweils eine Cuvée aus diesen Rebsorten.

Champagne Billecart-Salmon

Aus Liebe zum Schaumwein – Champagner mit Tradition

Der Grundstein dieser Erfolgsgeschichte wurde im Jahre 1818 gelegt, als Nicolas François Billecart und Elisabeth Salmon heirateten. Seit in dem beschaulichen Ort Mareuil-sur-Ay das Haus Billecart-Salmon steht, verbucht das Unternehmen einen Erfolg nach dem anderen. Im Jahr 1900 triumphieren die Champagner Billecart-Salmon auf der Weltausstellung in Paris. 1958 revolutioniert Jean Billecart den Herstellungsprozess der Schaumweine, indem er sich für einen längeren Prozess der alkoholischen Gärung unter kühleren Temperaturen entscheidet und die Vorklärung für ein vollmundigeres Aroma einführt. Dadurch bekommt der Champagner Billecart-Salmon seine charakteristische feine Perlage und fruchtige Frische.

Seit den 1970er Jahren begeistert das Haus Billecart-Salmon die Weinkennerinnen und Weinkenner mit dem edlen Brut Rosé. Seit 1995 lässt Le Clos Saint Hilaire,u eine herausragende Cuvée aus den erlesenen Rebsorten des Weinguts, die Herzen aller Champagner-Liebhaberinnen und -Liebhaber höherschlagen. Der Ausbau der Kapazitäten des Weinguts geht weiter, inzwischen wurde eine neue Kellerei errichtet und die technische Ausstattung wird weiter modernisiert.

Champagner Billecart-Salmon: 100 Hektar edle Rebsorten

Das Weingut erstreckt sich auf fruchtbaren Böden in der Weinbau-Region Champagner. Dank der reichen Erträge beträgt die aktuelle Jahresproduktion starke zwei Millionen Flaschen hervorragenden Schaumweins mit dem zweitbesten Prädikat Premier Cru. Der Champagner Billecart-Salmon ist immer ein Verschnitt der drei Rebsorten, die auf dem Weingut am besten gedeihen:

  • Pinot Noir, auch als Spätburgunder bekannt, gilt als König der Rotweine. Diese Rebsorte begeistert durch ihre rubinrote Farbe und das vollmundige, fruchtige Aroma.
  • Chardonnay ist eine Weißweinsorte, die hochkomplexe, fruchtige Weine mit charakteristischen Himbeer-, Pfirsich- und Tabak- und Rosenblätter-Nuancen hervorbringt.
  • Pinot Meunier ist eine Rotweinsorte, die sich durch die fruchtigen Aromen von roten Beeren und einen besonders sanften Abgang auszeichnet.

Preziosen aus dem Hause Billecart-Salmon kurz vorgestellt

Zu den bekanntesten und wertvollsten Schaumweinen des Traditionshauses gehört ohne Zweifel Le Clos Saint Hilaire. Die gleichnamige Parzelle des Weinguts wird seit Jahrzehnten umweltfreundlich bewirtschaftet