Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Ramón Bilbao

Premiumweine aus dem Nordosten Spaniens

Im Nordosten von Spanien liegt das Weingut Ramón Bilbao. Im traditionellen Rioja-Gebiet stellt das Gut Weine mit einer einzigartigen Persönlichkeit her, die im Fachhandel sowie in der spanischen Gastronomie sehr geschätzt werden. Der Weinexperte Rodolfo Bastida ist für die Spitzenweine verantwortlich und punktet mit seinen überaus hohen Qualitätsansprüchen. Dabei verknüpfen die Weine von Ramón Bilbao traditionelle Verarbeitungsmethoden und modernste Technik. Die Reben werden jedes Jahr je nach Klima bestens versorgt und dann liebevoll weiterverarbeitet.Schon seit 1924 werden auf dem Weingut des Gründers Rámon Bilbao Premiumweine hergestellt. Nur fünf Jahre nach Erfüllung seines Traums einer Weinkellerei verstarb Bilbao, aber er hinterließ eine besondere Tradition und eine Vielfalt an Weinen, die bis heute höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Ramón Bilbao

Höchste Ansprüche seit fast 100 Jahren

Der Gründer Ramón Bilbao Murga, kurz: Ramón Bilbao, wurde im Jahr 1876 geboren. Er kam aus dem kleinen Dorf Etxebarri und entdeckte dort sein Gespür fürs Geschäft. Schon früh ermutigte ihn sein Onkel, in den Weinhandel einzusteigen.

Der Anfang war nicht leicht, denn in der Rioja-Region zerstörte die Reblaus viele Weinberge. Dennoch gelang es Bilbao, in den Wein- und Getreidehandel einzusteigen. Nach Startschwierigkeiten 1899 etablierte Ramón Bilbao sich ab dem Jahr 1914 als feste Größe auf dem Markt. Zehn Jahre später eröffnete er zusätzlich eine Weinkellerei in dem Ort Haro, in der er Trauben von seinen eigenen Weinbergen verarbeitete. Im Jahr 1929, nur fünf Jahre nach Eröffnung der Kellerei, starb Bilbao und hinterließ seinem Sohn sein Lebenswerk.

Bis heute folgen die Weine des Weinguts Bilbao einer besonderen Philosophie: Sie sollen die Persönlichkeit der Region Rioja Alta zeigen. Dazu kommen klassische Zutaten wie beim Tempranillo, aber auch neue Elemente zum Einsatz, um frische, elegante und fruchtige Weine zu produzieren. Das Winzerteam ist an Innovationen aus der Vinifikation interessiert und arbeitet unter anderem mit Betontanks sowie mit neuen Einsatzmöglichkeiten von Hefe.

Weinanbau auf 265 Hektar sowie in der eigenen D.O.

Auf 265 Hektar eigenen Weinbergen, die bis zu 40 Jahre alt sind, arbeitet das Weingut aus Haro daran, das besondere Terroir der Region herauszuarbeiten. Die folgenden Lagen gehören zu Ramón Bilbao:

- Villalba
- Ábalos
- Valpierre
- Cuzcurrita
- Tudelilla

Zudem bewirtschaften die Winzer weitere 900 Hektar, für die langfristige Pachtverträge bestehen. Mit den Besitzern pflegt das Weingut enge Beziehungen, die wichtig für den regionalen Zusammenhalt sind. Auch die Kooperation mit kleineren Weingütern bereichert die edlen Tropfen von Ramon Bilbao.

Neben diesen Weinbergen hat das Gut Ramón Bilbao im Jahr 2016 seine eigene Bodega in der D.O. Rueda eröffnet. Diese besondere Linie soll mit ihren Rebsorten den Geschmack und die Aromen der Region ausdrücken. Es handelt sich um 60 Hektar Weinberge, die auf 770 Meter Höhe liegen. Hier werden rund um die Finca Las Amedias die Rebsorten Verdejo und Sauvignon Blanc angebaut.

Alle Reben von Bilbao profitieren von den reichhaltigen Tonböden der Region sowie von der langen Erntezeit. Die Region Rioja ist weder zu windig noch zu trocken. Die Trauben werden mit allen nötigen Nährstoffen versorgt und vom Team rund um Rodolfo Bastida exzellent verarbeitet.

Winemaker Rodolfo Bastida

Mit Rodolfo Bastida hat das Weingut Ramón Bilbao seit dem Jahr 1999 einen leidenschaftlichen und erfahrenen Hauptwinzer. Er kommt aus der Region und hat sowohl Önologie als auch Business Management studiert. Den Wein von Ramón Bilbao beschreibt Rodolfo als „mutig“ und „kraftvoll“.

Jedoch ist Rodolfo Bastida nicht der einzige Winzer auf dem Gut. Er umgibt sich mit anderen Weinliebhabern, die gemeinsam daran arbeiten, perfekt balancierte Weine herzustellen. Dazu gehört zum Beispiel Winemaker Javier Gómez Vivancos. Er ist besonders aktiv und bietet unter anderem Besichtigungen auf dem alten Gut an.

Das Weingut hat keinen Besitzer im klassischen Sinne, sondern gehört zur Zamora Company. Dennoch gelingt es den Winemakers, bis heute die Tradition rund um Ramón Bilbao aufrechtzuerhalten. Dazu gehört die „Spanish Wine Academy“, in deren Rahmen neue Winzer ausgebildet werden.