Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot

Bodega Numanthia

Uralte Rebstöcke und kraftvolle Rotweine

In der Weinbauregion Castilla y León in Spanien, rund 700 über dem Meer liegt das Weingut Bodega Numanthia. Ihren Namen verdankt die Bodega Numanthia einer historischen spanischen Stadt, die sich einst erbittert gegen die Invasion der Römer wehrte. Bestockt sind die Weinberge mit bis zu 120 Jahre alten Reben. Weltweit gibt es kaum eine andere Region mit solchem altehrwürdigen Bestand, denn die Weinberge blieben hier von der Reblausplage des 19. Jahrhunderts weitgehend verschont. Bewirtschaftet wird das rund 200 Hektar große Weingut von der Winzerfamilie Eruren im Einklang mit der Natur. Die Reben sind mit der autochthonen Sorte Tinta de Toro, einer Tempranillo-Verwandten bestockt. Mit dem ikonischen Termanthia ist dem Weinberg ein kraftvoller und facettenreicher Spitzenwein mit Weltruf gelungen.