Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Künstler

Spitzenweingut in Hochheim im Rheingau

Das Rheingau eignet sich bestens für die Erzeugung von Weißwein, denn die klimatischen Bedingungen sind ausreichend mild. Bei Künstler kommen nur die besten Trauben in den Wein. Die edlen Tropfen altern für vergleichsweise lange Zeit, um zu einem überzeugenden Charakter und einem einzigartigen Aroma zu kommen. Hauptwinzer Gunter Künstler legt darüber hinaus großen Wert auf einen schonenden, Rebschnitt sowie eine naturnahe, umweltfreundliche Pflege der Weinberge. Gunter Künstler und seine Familie sorgen mit großer Motivation dafür, einzigartige und vielschichtige Weine zu erzeugen. Wichtig ist dafür unter anderem die traditionelle Herstellungsweise: die Weißweine werden entweder in Edelstahl oder in einem alten Holzfass kontrolliert vergoren. Für Rotweine kommen über 60 Jahre alte Korbkelter zum Einsatz. Auf diese Art ist es möglich, Weine zu keltern, die vom jeweiligen Terroir geprägt sind.

Weingut Künstler

Geschichte und Bedeutung des Weingutes Künstler

Schon seit dem Jahr 1648 besitzt die Familie Künstler ein Weingut, auf dem sie hervorragende Weine produzierte. Bis zum Zweiten Weltkrieg bewirtschaftete sie jedoch ein Gut nahe Wien in der Gemeinde Untertannowitz, die heute zur Tschechischen Republik gehört. Nach Kriegsende mit folgender Enteignung und Ausweisung war eine Neugründung nötig. Franz Künstler entschied sich im Jahr 1965 dazu, das Weingut Künstler im Ort Hochheim neu zu gründen. Schon früh führte sein hoher Anspruch zu Erfolg und einem guten internationalen Ruf.

Im Jahr 1992 übernahm Gunter Künstler, der Sohn von Franz, das Familienweingut. Der Betriebssitz liegt seit 2006 im Gebäude der früheren Sektkellerei Burgeff. Hier arbeitet die Winzerfamilie darin, weiterhin Rot- und Weißweine in höchster Qualität herzustellen. Dazu gehören neben der Winzerei selbst auch ein Außenbetrieb, eine Vinothek sowie Veranstaltungsräume, die Interessierte anmieten können. In der schönen Landschaft rund um Hochheim ist es nun möglich, an einer Weinverkostung teilzunehmen, eine Hochzeit zu feiern oder einen Betriebsausflug zu organisieren.

Lagen, Weine und Terroir

Damit das Terroir im Wein heraussticht, ist ein lebendiger Boden auf dem Weinberg nötig. Um diesen zu fördern, verzichtet das Weingut Künstler auf Herbizide, wo immer möglich, und arbeitet mit natürlichen Helfern der Natur. Die Trauben werden von Hand verlesen. Im Keller wartet dann die neueste technologische Ausstattung, die in Kombination mit der Intuition und Erfahrung des Winzerteams für harmonische, preisgekrönte Weine sorgt.

Riesling ist eine Spezialität des Weingutes Künstler. Darüber hinaus stellt die Winzerei aber auch Chardonnay, Sauvignon Blanc und einige Rotweine wie etwa einen Spätburgunder her. Laut Experten zeichnen sich die Weine von Gunter Künstler durch ihre Trockenheit und den reinen Ton, der oft als „strahlend“ beschrieben wird, aus. Jeder Wein hat seinen eigenen Charakter, der sich meist erst nach mehreren Jahren entfaltet.

Die Weine von Künstler lassen sich je nach ihrer Herkunft in eine Hierarchie aufteilen, die sich an der Qualität der jeweiligen Lagen orientiert. Etwa drei Viertel der Weinberge sind nach VDP als „Erste Lage“ klassifiziert und gelten damit als Bestandteil einer einzigartigen Kulturlandschaft sind. Zwischen Rhein und Main hat das lehmige Land Einzellagen wie Domdechaney, Herrnberg, Kirchenstück, Kostheimer Weißerd und Reichestal zu bieten.

Gunter Künstler

Gunter Künstler war erst 19 Jahre alt, als sein Vater für eine Zeit gesundheitlich ausfiel. Daher musste der Sohn bei der Lese einspringen und hat so schon früh erste Einblicke in das Handwerk erhalten. Aufgrund dieser Erfahrung entscheid Gunter sich, eine Ausbildung zum Winzer zu machen und danach Önologie zu studieren. Aktuell leitet er mit der Hilfe eines jungen, perfektionistischen Teams das Weingut der Familie. Seit 1988 ist Gunter hauptverantwortlich für die Rheingauweine des Gutes.

Dank der Vorarbeit seines Vaters, der unter anderem mit dem Staatsehrenpreis des Landes Hessen und dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet wurde, konnte Gunter auf einem guten Ruf aufbauen. Inzwischen ist er für den ganzen Betrieb zuständig und führt die Spitzentradition der Künstler-Weine weiter. Dank der Leistungen der beiden Winzer ist das Weingut inzwischen Mitglied beim VDP, bei der Charta Rheingau sowie bei Gens de Metier. Es gehört zu den renommiertesten Gütern in ganz Deutschland.

Presse und Auszeichnungen

Das Weingut Künstler schmückt sich mit vielen Auszeichnungen wie etwa 4 Trauben des renommierten Weinführers Gault&Millau, 5 „Feinschmecker Fs“ und Trophäen wie der „Rieslingtrophy“ von DECANTER. Außerdem wurde das Gut bei der International Wine & Spirit Competition in London mehrfach zum „Best German Wine Producer“ gewählt.

Der Eichelmann Weinführer hat schon vorausschauend vier Sterne für das Jahr 2020 vergeben, ebenso wie der Vinum Weinguide. Im Feinschmecker war im Jahr 2015 zu lesen „Es ist schon fast unheimlich, wie konstant gut die Weine von Gunter Künstler sind“, während der Gault&Millau Weinguide im gleichen Jahr erwähnte, dass die Weine aus dem Hause Künstler erneut zu den besten und homogensten Kollektionen aus dem Rheingau gehörten.

Über 90 Punkte auf der Weinseite Vintner holten unter anderem der2015 Künstler Riesling Dry VDP.Gutswein, der 2015 Künstler Hochheim Stein Spätburgunder Dry VDP.Erste Lage, der 2016 Künstler Hochheimer Stielweg Riesling „Alte Reben“ Trocken VDP.Erste Lage und der 2014 Küntler Hochheim Reichestal Spätburgunder (Pinot Noir) GG VDP.Große Lage ein. Ein weiteres Juwel in der Krone von Gunter Künstler war die Auszeichnung im Falstaff Weinguide im Jahr 2015.