Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Eymann

Spitzenweine mit DEMETER-Zertifikat

Qualität in jeglicher Hinsicht: Vincent Eymann keltert nicht nur vielfach preisgekrönte Weine, sondern auch Weine in bester Bioqualität. Der biologisch-dynamische Weinbau hat bei Eymanns eine jahrzehntelange Tradition und ist Teil ihrer Weinphilosophie. Hier bei Gönnheim in der Pfalz entstehen unverfälschte Weiß- und Rotweine sowie Schaumweine mit einem ausdrucksstarken, individuellen Charakter. Das Weingut bietet hervorragendes Terroir sowohl für Riesling als auch für Spätburgunder und setzt dabei auf reduzierte Erträge gepaart mit Top-Qualität. Zu den Berühmtheiten des Weinguts gehört die Toreye Selection aus exzellenten Lagen mit uralten Reben. Toreye und andere Weinkreationen wurden bereits vielfach von Gault Millau und Eichelmann ausgezeichnet.

Weingut Eymann

Aus Liebe zur Rebe und zur Natur

Schon in den 1980er-Jahren verschreibt sich das Weingut dem biologisch-dynamischen Weinbau. Der Betrieb existiert zu dem Zeitpunkt bereits seit rund zwei Jahrzehnten und bietet auf rund 18 Hektar zwischen Gönnheim, Bad Dürkheim und Wachenheim an der Weinstraße nahezu perfekte Bedingungen für weiße und rote Reben.

Hauptanspruch auf dem Gut Eymann ist es, einen natürlich-unverfälschten Weinstil zu entwickeln und Weinberge im Einklang mit der Natur zu bewirtschaften. An dem biologisch-dynamischen Weinbau führt in diesem Fall kein Weg vorbei. Zu den Hauptprinzipien der ganzheitlichen önologischen Philosophie des Weinguts Eymann gehören folgende Punkte:

  • Begrünung der Rebzeilen zur Förderung der Biodiversität
  • Einsatz von Nützlingen
  • Ausschließlich Handlese
  • Verwendung von organischen Pflanzschutz- und Düngemitteln
  • Spontangärung ohne zugesetzte Hefen
  • Natürliche Weinsteinstabilisierung
  • Verzicht auf jegliche Additive

Seit 2006 besitzt das nachhaltig betriebene Weingut das DEMETER-Zertifikat. Vincent Eymann setzt die umweltbewusste Familientradition fort und keltert Weine ausschließlich in Bio-Qualität.

Trocken ausgebaute Weine im unaufgeregten Stil

Gut Ding will Weile haben, der biodynamische Weinbau erfordert Gelassenheit und Ruhe. So entsteht ein einzigartiger, unangestrengter Weinstil als Alleinstellungsmerkmal des Weinguts Eymann. Vincent Eymann ist gerne bereit, die Erträge zugunsten der Qualität zurückzufahren.

Jeder seiner Weine wird zu einer unverwechselbaren Persönlichkeit mit einem starken Charakter und trotzdem geschmacklich leicht zugänglich. Das Weingut bietet die besten Voraussetzungen, um hervorragende Weine zu kreieren:

  • In den Lagen Sonnenberg und Mandelgarten mit kalkreichen und schweren Böden gedeihen am besten die roten Reben, allen voran Spätburgunder.
  • In den Lagen Fuchsmantel und Schlossberg mit leichten, sandigen und kargen Böden herrschen optimale Bedingungen für Riesling und andere Weißweine.

Seine Weine baut Vincent Eymann zu 90 Prozent trocken aus, wobei ihm voluminöse, fruchtbetonte Weine hervorragend gelingen. Nicht zuletzt machte den Winzer die Toreye-Kollektion in der Weinszene bekannt. Ihren Namen verdanken die Weine dem bereits im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnten Lehnshof Toreye, auf Hochdeutsch „Zur Aue“. In diesem Anwesen auf dem Gebiet des heutigen Weinguts liegen die Ursprünge der Weinbau-Familie Eymann.