Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Bolla

Traditionsweingut mit Liebe zu Soave

Das Traditionsweingut Bolla in der DOC-Region Soave blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück und gehört heute zu den bekanntesten Weinproduzenten ganz Italiens. Die Weinberge profitieren dabei von einem hervorragenden Terroir zwischen Alpen und Mittelmeer. Bolla bewirtschaftet sie entsprechend den Grundprinzipien der eigenen Firmenphilosophie: Weinbau im Einklang mit der Natur, ein authentischer Weinstil und einen hohen Anspruch an die Qualität. Die Soave-Weine von Bolla stehen hoch in der Gunst der Weinkennerinnen und Weinkenner. Doch das Weingut produziert auch andere italienische DOC-Weinklassiker wie Bardolino, Valpolicella und Bianco di Costuza.

Bolla

Seit 1883 in Venetien zuhause

Das Weingut Bolla entsteht als ein kleines Familienunternehmen, gegründet von dem leidenschaftlichen Winzer Abele Bolla. Verwurzelt ist das Traditionsgut von Anfang an in der Weißweinregion Venetien, genauer gesagt in der DOC-Region Soave. Kein Wunder, dass sich Bolla auf die Herstellung dieser Klassiker spezialisiert und inzwischen zu einem führenden Soave-Hersteller landesweit avanciert ist. Denn auch wenn das Weingut Bolla eine vielseitige Weinkollektion anbietet, stellt das Flaggschiff-Produkt Soave rund ein Drittel der Gesamtproduktion dar.

Heute ist Bolla ein Teil der Gruppo Italiano Vini, einem Zusammenschuss von 15 Weingütern in ganz Italien und einem der bedeutendsten Weinhersteller des Landes. An der Spitze des Unternehmens steht mit Christian Scrinzi ein erfahrener Weinbauer und ein Weinenthusiast mit dem Hang zur Perfektion. Scrinzi legt hohen Wert darauf, den traditionellen Weinstil von Bolla beizubehalten: Ein typischer Bolla-Wein soll trinkfreudig und geschmacklich leicht zugänglich sein, ideal für den Alltag und zum Feiern.

Mehr als nur Soave

Zum Weingut Bolla gehören mehrere Weinberge in Spitzenlagen der Region Venetien. Vor allem die weißen Reben profitieren von den mineralischen, lehmigen und kalkhaltigen Böden sowie von einem besonderen Mikroklima mit kühlen alpinen Einflüssen und mediterraner Wärme.

Die Weinberge von Bolla sind mit den beliebten italienischen Weinsorten bestockt:

  • Garganega: weiße Rebsorte und Hauptbestandteil der Soave-Weine
  • Rondinella: eine autochthone Rotweinsorte aus Venetien
  • Corvina Veronese: eine rote Rebe, die ebenfalls in Venetien beheimatet ist
  • Trebbiano: eine der ältesten italienischen Weißweinsorten

Dass so viele Sorten aus Venetien kommen, passt zum Motto des Weinguts Bolla, authentische Weine mit modernem Twist zu produzieren. Eine naturnahe Verbindung zur Region und den dort wachsenden Rebsorten ist bei Bolla besonders wichtig.

Allen, die authentischen italienischen Soave und weitere Weinklassiker aus Venetien wie Valpolicella oder Bardolino am Gaumen erleben möchten, ist die Weinkollektion von Bolla unbedingt zu empfehlen.