Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Gysler

Demeter-Weine aus Rheinhessen

Im malerischen Rheinhessen ist das Weingut Alexander Gysler zu finden. Der gleichnamige Inhaber baut hier typische Rebsorten wie Riesling, Spätburgunder, Grauburgunder, Weißburgunder und Chardonnay an. Dabei setzt er auf ökologisch zertifizierten und biodynamischen Anbau und trägt sogar das Demeter-Siegel. Die vielseitigen Weine vom Weingut Alexander Gysler wurden bereits im Weinführer Gault&Millau gelobt und werden sogar in der Luft serviert: Wer in der ersten Klasse der Lufthansa sitzt, darf die edlen Weine genießen. Aber auch ganz ohne Flugticket können Sie die Weine vom Weingut Gysler verkosten und sich von der hohen Qualität überzeugen!

Weingut Alexander Gysler

Die authentische Seele des Weins

Das Weingut Gysler liegt in der malerischen Gemeinde Alzey-Weinheim mitten in Rheinhessen. Das Weingut ist bereits seit 1750 bekannt – aber erst Gernot Gysler, der Vater des heutigen Inhabers Alexander, verschrieb sich dem Qualitätsweinbau und füllte hier die ersten Flaschen ab. Nach Lernjahren und Studium übernahm Alexander Gysler schließlich den Familienbetrieb.

Die Philosophie von Alexander Gysler besteht darin, stets nach Reinheit zu streben: er möchte in jeder Flasche die authentische Seele des Weins zeigen. Dabei brilliert jede Rebsorte mit ihrem ganz eigenen Charakter. Mithilfe eines schonenden Anbaus und viel Respekt vor der Natur gelingt es, das Terroir von Rheinhessens Lagen in jedem Wein zu zeigen.

Auch der ökologische Landbau spielt für Alexander Gysler und sein Team eine große Rolle. Schon im Jahre 2004 hat das Weingut Gysler auf biologischen Weinbau umgestellt. Heute wachsen hier auf etwa zwölf Hektar Reben wie Riesling, Grau- und Spätburgunder, Silvaner, Huxelrebe und Scheurebe. „Weinheimer Mandelberg“, „Hölle“ und „Kirchenstück“ gehören zu den besten Lagen.

Aus Liebe zum Riesling

Die Mitgliedschaften bei Demeter und „Message in a Bottle e.V.“ sowie die Auszeichnungen von Gault&Millau zeigen bereits, dass es dem Weingut Alexander Gysler gelingt, eine verantwortungsvolle Weinkultur mit besten Ergebnissen zu schaffen. Die Weine des Gutes sind dafür bekannt, zugleich tief und charmant zu sein.

Im Zentrum der Produktion steht Riesling. Alexander Gysler hat dessen Anbaufläche auf etwa 30 Prozent der Weinberge erweitert. Die Trauben werden hier im sorgfältigen Gleichgewicht mit der Natur gepflegt und die handverlesenen Erträge durchlaufen eine schonende Verarbeitung. Die Weißweine vergären in Edelstahltanks und lagern lange auf Hefe. Die Rotweine werden im Barrique ausgebaut.

Das Ergebnis sind köstliche Weine mit klangvollen Namen wie Sonnentau, Schwarzlicht und Sternenglanz. Sie begeistern mit würzig-frischem Geschmack, viel Struktur und einer großen Fülle. Bei Fans genießen die Lagen-Rieslinge des Weingutes Gysler einen ganz besonders guten Ruf.

"