Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Filter
Deutschland Großbritannien
Gin
4 Sterne und besser
Fruchtig Kräuterwürzig Zitrusfrüchte
frisch & zitrusbetont klassisch & wachholderbetont würzig & kräutrig
0,7 L
ausverkauft verfügbar
Nein Ja

Tanqueray

Klassischer London Dry Gin seit 1830

Gin feiert zurzeit rund um den Globus ein Revival! Die vielfältige Spirituose verträgt sich mit vielen Zutaten gut und lässt sich deswegen mit vielen anderen Komponenten mixen. Der Name Tanqueray steht hierbei für einzigartigen Gin Geschmack und unvergessliche Abende mit Freunden. Zahlreiche Auszeichnungen stellen die erstklassige Qualität des Tanqueray Gins unter Beweis. Klassiker wie der Tanqueray London Dry Gin, aber auch exotischere Sorten wie den Tanqueray Rangpur stellen den perfekten Partner zu jedem Tonic dar, brillieren aber auch in vielen anderen Cocktails und Longdrinks. Was den Tanqueray Gin so besonders macht? Sein einzigartiges Destillationsverfahren. Probieren Sie selbst!

Tanqueray

Eine Ikone in der Welt der Gins

In so gut wie jeder Bar findet sich mindestens eine Flasche Tanqueray London Dry Gin. Dieser Klassiker gehört zu den wohl besten und bekanntesten Gins der Welt. Mit seiner markanten grünen Flasche fällt der Gin sofort ins Auge. Die Tanqueray Distillery wurde bereits in den 1830er Jahren gegründet.

Obwohl London Dry Gin nicht unbedingt aus britischen Hauptstadt stammen müssen, wurde der Tanqueray hier ursprünglich produziert. Der Gründer Charles Tanqueray konzentrierte sich schon früh auf den Export des Gins. So wurde die Marke vor allem in den USA sehr bekannt. Heute gehört Tanqueray zum Diageo-Konzern.

Der Tanqueray London Dry Gin

Dieser Gin ist ein wahrer Klassiker, der hervorragend zu verschiedenen Cocktails und Tonics passt. Interessant ist, dass die Details zur Herstellung des Tanqueray London Dry Gins bis heute ein Geheimnis sind.

So besagt die Legende, dass das Originalrezept des Gründers noch immer unter Verschluss gehalten wird. Fest steht, dass der Gin in der Cameronbridge Distillery in Schottland hergestellt wird. Dabei kommt aus neutralem Getreide gewonnener Alkohol zum Einsatz, der mindestens vier Brennvorgänge durchläuft.

Bei jedem Vorgang werden die vier Haupt-Botanicals wie Koriander, Süßholz, Angelikawurzel und Zitronen hinzugefügt, um das Aroma des Gins zu verfeinern. Die eigentliche Rezeptur hält Tanqueray bis heute unter Verschluss.

Ein echter Klassiker

Die Flasche des London Dry Gins von Tanqueray ist weltweit bekannt. Ihre grüne Farbe erinnert an die ersten traditionellen Ginflaschen, denn es war erst viele Jahre nach Gründung der Marke möglich durchsichtiges Glas herzustellen.

Die Form der Ginflasche hingegen ist einem Cocktailshaker nachempfunden. In eleganten Silber- und Weißtönen prangt das Etikett auf der Flasche. Auch das rote Tanqueray-Siegel hilft dabei, die Flaschen zu erkennen.

Übrigens: Auf jedem Tanqueray London Dry Gin befindet sich auf der Flaschenrückseite das geprägte Tanqueray-Familienwappen mit einer Ananas. Diese stand zu Charles Tanqueraysi Zeiten für Reichtum, aber auch Gastfreundschaft.

Die köstlichen Gins in ihrer unverwechselbaren Flasche stehen für klassischen, authentischen Gin-Genuss. Sie überzeugen mit ihrem harmonischen Geschmack. Dadurch ist der Gin von Tanqueray besonders vielseitig: Er passt zum Beispiel sehr gut zu diversen Tonics und bildet auch die Basis zahlreicher Cocktails.

Die verschiedenen Tanqueray Gins

Tanqueray bietet eine große Auswahl an feinen Spirituosen. Die Traditionsmarke hat London Dry Gins mit verschiedenen Alkoholstären im Angebot. In Deutschland sind die milderen Varianten beliebter, während international die stärkeren Gins bevorzugt werden.

Sie sind auf jeden Fall eine Verkostung wert, denn je höher der Alkoholgehalt, desto stärker treten die Wacholderaromen hervor. Der Export Gin, also der Gin mit weniger Alkoholgehalt, bietet sich gut als Basis für Cocktails an.

Eine Premium-Version von Tanqueray ist der No. TEN Gin. Er überzeugt mit frischen Zitrusnoten und ist ideal für den puren Genuss oder als Getränk mit Tonic Water und einer Scheibe Grapefruit geeignet.

Bei Kennerinnen und Sammlern ist der Tanqueray Malacca Gin ein echtes Statussymbol geworden. Dieser Gin schmeckt herrlich süß-würzig und lockt mit frischem Zitrusaroma. Diese limitierte Auflage wird zu hohen Preisen gehandelt.

Der Rangpur-Gin punktet hingegen mit Limetten-Aromen. Fruchtig-frische, saftige Mandarine rundet den Geschmack perfekt ab. Unsere Empfehlung: Genießen Sie den Gin mit Tonic Water und einer Scheibe Limette, um das Erlebnis perfekt abzurunden.

Der Flor de Sevilla Gin aus der Tanqueray Flavours Linie ist noch relativ neu, hat sich aber innerhalb von kurzer Zeit die Herzen der Gin Fans erobert. Beim Flor de Sevilla treffen bittersüße Orangen auf die klassischen Tanqueray Botanicals. Pur, im Gin Tonic oder in anderen Cocktails und Long Drink ist der Flor de Sevilla eine hervorragende Ergänzung in jeder gut sortierten Bar.

Laut Hersteller ist das Thomas Henry Tonic Water besonders gut geeignet, um mit den Gins von Tanqueray einen Gin and Tonic zu mischen. Auch die Fevertree-Tonics passen sehr gut zu den Tanqueray Gins. Darüber hinaus können Sie mit weiteren Tonics experimentieren, um Ihren bevorzugten G&T zu kreieren. Cheers!