Filter
Rotwein Weißwein Roséwein Likörwein Schaumwein
Sauvignon Blanc Cabernet Sauvignon Malbec Pinot Noir Shiraz
Kalifornien Marlborough South Australia Golanhöhen Mendoza
Napa Valley Barossa Valley Sonoma Valley Alexander Valley Sancerre
brut Brut Nature edelsüß extra brut extra trocken
aromatisch & frisch aufgespritet rot aufgespritet weiß ausdrucksstark & fein edelsüß
2023 2022 2021 2020 2019
3 Winner 14 Hands Winery 19 Crimes 1924 Delicato Family Vineyards AA Badenhorst Family Wines
Nein Ja
Doppel-Magnum (3l) Halbe Flasche (0,375l) Impériale (6l) Jeroboam (5l) Magnum (1,5l)
Andere DIAM Drehverschluss Glasverschluss Kronkorken
ja

Entdecken Sie Weine aus allen Ländern der Welt

Wein aus der alten Welt

Die Länder der „alten Welt“, allen voran Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Österreich stehen schon seit der Antike für Weinbau auf höchstem Niveau. Regionen wie das Bordeaux, die Champagne, die Loire, das Piemont, die Toskana, das Veneto haben seit Jahrhunderten einen Weltruf. In den letzten Jahrzenten haben aber auch einige Regionen, die in Vergessenheit geraten sind oder noch keine Bekanntheit erlangt hatten, einen Platz auf der Weinweltkarte erlangt: Deutsche Weinbaugebiete wie Rheinhessen, der Rheingau oder die inzwischen auch für ihre Rotweine geschätzte Pfalz sorgen für Furore. In Italien haben vor allem die südlichen Regionen wie Apulien, Kampanien und Sizilien einen beispiellosen Aufstieg vollzogen. Österreich war lange Zeit vor allem für die Aushängerebsorte Grüner Veltliner bekannt. In den letzten Jahren haben die österreichischen Winzer aber auch jenseits des „Pfefferls“ für Aufsehen gesorgt: Sauvignon Blanc aus der Steiermark wird inzwischen mit den Top Gewächsen aus Neuseeland verglichen, das Weinviertel, die Wachau oder das Burgenland punkten inzwischen mit einer Vielzahl an internationalen Rebsorten und Rotweinen, die sich nicht hinter der internationalen Elite verstecken müssen.