Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Peter Lauer

Vegane Weine von der Saar

Die Saar gilt als eines der besten Weißwein-Gebiete der Welt. Rund um den Weinort Ayl findet die Riesling-Traube beste Wachstumsbedingungen. Hier im Saartal gibt es nämlich genau das richtige Spannungsfeld zwischen heißen Schieferbergen und kühlen Winden. Auf dem Weingut Peter Lauer ist der Weinbau eine etwa 180-jährige Tradition, die mit den heute produzierten Weißweinen immer neue Höhepunkte hervorbringt. Das Team erzeugt hier auf Großen Lagen wie der Ayler Kupp hervorragende Grand Crus und Rieslinge. Dabei setzen die Winzerinnen und Winzer auf ehrliche Handarbeit, naturnahe Wirtschaftsweise und die schonende Champagner-Pressung. Nur die besten Trauben werden auf dem Weingut Peter Lauer per spontaner Gärung mit wilden Hefen in alten Holzfässern produziert. Das Ergebnis? Ein authentisches Trinkvergnügen der Spitzenklasse!

Weingut Peter Lauer

Saarweine von besten Lagen

Das Weingut Peter Lauer ist dafür bekannt, einige der besten Saarweine überhaupt zu produzieren. Neben der berühmte Ayler Kupp besitzt das Weingut weitere Steillagen an der Saar sowie zwei Weinberge im Moselgebiet. Der Erfolg zeigt sich unter anderem im steten Wachstum des Gutes, zuletzt mit einem neuen Weinberg am Schonfels. Und seit 2013 ist das Weingut verdientes Mitglied des VDP und darf sich über die VDP-Auszeichnung der Großen Lagen freuen.

Besonders beliebt sind die Weine vom Weingut Peter Lauer, die den trockenen und feinherben Geschmacksbereich abdecken. Diese Saar-Rieslinge stammen aus den VDP Großen Lagen. Hinzu kommen herrliche, festliche Schaumweine, die teils 30 Jahre lang auf Hefe gereift sind.

Manche der Rebstöcke auf dem Weingut Peter Lauer sind schon über 100 Jahre alt. Sie alle tragen Riesling-Rebsorten. Auf etwa neun Hektar produziert das Team pro Jahr 60.000 Flaschen, die immer sehr schnell ausverkauft sind. Inhaber Florian Lauer und sein Kellermeister Peter Lauer konzentrieren sich insbesondere auf die Spitzenlagen Ayler Kupp, Saarfeilser und Schonfels. Die gleichnamigen Weine mit ihrem markanten Ausbaustil und ihrem einzigartigen Terroir sind ein Must-have!

Weinbau in der fünften Generation

Bereits seit 1830 wird an Weinlagen wie der Ayler Kupp Winzerei betrieben. Das Hause Könen war ursprünglich in Ayl an der Saar bekannt, bis der Winzer Matthias Lauer im Jahr 1904 die Tochter der Könen-Familie heiratete und dem Weingut seinen Namen gab. Er übernahm den Weinbaubetrieb und vergrößerte ihn. Ab 1938 führte sein Sohn Peter das Weingut Peter Lauer und vergrößerte es 1956 durch den Kauf eines benachbarten Weingutes in Saarburg. Somit kamen hervorragende Parzellen wie Neuenberg und Untersten Berg in der Ayler Kupp sowie die Lage Feils hinzu und das Weinportfolio des Unternehmens vergrößerte sich.

Auch heute ist mit Peter Lauer III ein gleichnamiger Familiensprössling im Weingut aktiv, Inhaber ist jedoch sein Sohn Florian Lauer. Gemeinsam erzeugen die Lauers handverlesene, vegane und nachhaltige Rieslinge sowie Sekte und Crémants. Die lange Tradition des Gutes und die edle Herkunft jeder einzelnen Traube ist zu schmecken: Einzigartige Terroirs, ein inneres Gleichgewicht sowie der Verzicht auf Pestizide und tierische Hilfsmittel resultieren in einem authentischen Saarwein, der unvergesslich gut ist.

Vegan und authentisch

Als wären nationale und internationale Auszeichnungen dem VDP-Weingut noch nicht genug, bietet das Weingut Peter Lauer seine Saar-Rieslinge als vegane Weine an. Sowohl leichte Rieslinge für den täglichen Genuss als auch Ortsweine und die Grand-Cru-Weine werden nach alten handwerklichen Herstellungsverfahren gewonnen. Die Vergärung erfolgt mit natürlichen Hefen und ohne tierische Hilfsmittel.

Tierfreundinnen und Tierfreunde dürfen sich nicht nur über den veganen Wein, sondern auch über einen ganzheitlichen Bewirtschaftungsansatz auf dem Weingut Peter Lauer freuen: Hier erfolgt die Düngung organisch. Das Team sieht davon ab, die Rebstöcke an der Saar zu spritzen, sodass weder Insektizide noch Pestizide oder Kupfer in den Trauben vorkommen. Stattdessen setzt das Weingut Peter Lauer auf eine lange, langsame Gärung und ein extensives Hefelager – denn bei authentischem Handwerk sind keine weiteren Zutaten mehr nötig. Überzeugen Sie sich selbst!