Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Leo Hillinger

More than Wine!

Leo Hillinger ist ein Star unter den österreichischen Winzern. Bereits das Logo hat einen hohen Wiedererkennungswert und sein Slogan „More than Wine“ erzählt die Geschichte von der wahren Liebe zum Winzerberuf. Das Weingut Leo Hillinger bei Jois im Burgenland begeistert mit hervorragendem Terroir und liefert Weine, die zu den besten Österreichs gehören. Zahlreiche Auszeichnungen durch renommierte Wein-Magazine liefern einen klaren Beweis dafür. Das Weingut Leo Hillinger setzt auf biologisch-ökologischen Anbau und auf modernste Techniken der Weinkellerei. Auch optisch fällt das Weingut auf, denn das 2012 fertiggestellte Hauptquartier gilt als architektonisches Meisterwerk.

Weingut Leo Hillinger

Erfolg durch Umweltbewusstsein und Innovation

Leo Hillinger, geboren 1967, übernimmt bereits mit 23 Jahren das Weingut seines Vaters. Die Leidenschaft für edle Weine hat der junge Winzer im Blut, denn er ist am Neusiedler See im österreichischen Burgenland zwischen den Weinbergen aufgewachsen. Leo Hillinger bildet sich kontinuierlich weiter, besucht renommierte Weinschulen und reist nach Kalifornien. Sein Ziel: das Weingut auszubauen und möglichst naturnah zu bewirtschaften.

Heute umfasst das Weingut Leo Hillinger stolze 100 Hektar und ist das größte Privatweingut in Österreich. Außerdem befinden sich etliche Weinberge in der deutschen Pfalz im Besitz des Winzers. Zum weitläufigen Weingut in Österreich gehören einige Spitzenlagen, darunter Gmärk, Oberer Wald und Pandkräften.

More than Wine bedeutet für den passionierten Winzer unter anderem das Perfektionieren der Kellereikunst. Im Jahre 2013 wurde eine der modernsten Kellereien Österreichs fertiggestellt, die eine Vielfalt an sortenreinen Weinen und exquisiten Cuvées möglich macht. Zugleich steht der Slogan für eine raffinierte, internationale Marketingstrategie, denn Leo Hillinger verkauft seine Weine bis nach Russland und in die USA.

Neue Philosophie im Weinbau

Die Natur walten lassen und sich in das Geschehen möglichst wenig einmischen – das ist die Philosophie von Leo Hillinger. Der Top-Winzer setzt bewusst auf ökologischen Anbau und naturnahe Bewirtschaftung seiner Weinberge.

Für Leo Hillinger bedeutet naturnaher Weinbau eine individuelle Behandlung jeder Rebsorte und jedes Weinstocks. Sein erklärtes Ziel ist es, die Traube möglichst lange am Weinstock reifen zu lassen. Der Winzer ist überzeugt: Spitzenweine lassen sich nur aus Trauben keltern, die ihr Potential am Rebstock vollständig entfaltet haben. Erst dann folgt die Lese mit anschließendem Ausbau in der innovativen Kellerei des Weinguts.

Das Weingut Leo Hillinger begeistert durch eine Vielfalt an heimischen und internationalen Sorten, darunter durch solche Berühmtheiten wie:

  • Grüner Veltiner
  • Sauvignon Blanc
  • Chardonnay
  • Blaufränkisch
  • Zweigelt

Inzwischen sind mehrere Weinkreationen Träger von unzähligen Auszeichnungen. Jahr für Jahr verleiht das Magazin Falstaff ausgewählten Leo-Hillliger-Weinen über 90 Punkte, auch das US-amerikanische Magazin Wine Enthusiast und die hochkarätige Jury von der IWC sind immer wieder rundum überzeugt.

HILL 1 und andere Ikonen im Kurzporträt

HILL 1 ist der ikonische Wein von Leo Hillinger und eine gelungene Cuvée aus 30 Prozent Zweigelt, 30 Prozent Merlot, 20 Prozent Cabernet Sauvignon und 20 Prozent Blaufränkisch. Der HILL 1 ist ein trockener Rotwein in beeindruckendem Dunkelrot und mit einem komplexen Bouquet. Der Wein umschmeichelt den Gaumen mit aromatischen Brombeernoten und würzigen Nuancen. Ein voller und runder Geschmack sowie eine lange Lagerungsfähigkeit zeichnet diesen Spitzenwein aus.

Der Zweigelt ist ein sortenreiner, trockener Rotwein, in dessen Bouquet fruchtige Schattenmorellen gepaart mit Waldbeeren und einer Prise Pfeffer den Ton angeben.

Der Grüne Veltiner ist ein trockener, sortenreiner Weißwein und eines der Highlights des Weinguts. Die autochthone Sorte ist berühmt wegen der fruchtig-aromatischen Apfel-, Nektarinen- und Mirabellennoten, abgerundet durch einen würzigen Pfefferton. Eine Besonderheit des preisgekrönten Weins ist der fulminante Abgang.

Das Weingut Leo Hillinger erzählt uns eine spannende Geschichte von der Liebe zur Natur, vom Fleiß und von der Kreativität, vom Bewusstsein für Tradition und von dem Erfindergeist eines modernen Winzers.

"