Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Concha y Toro

Concha y Toro - Südamerikas größter Weinproduzent

Gegründet 1883, ist Concha y Toro heute der größte Weinproduzent Lateinamerikas und zählt zu den größten Weinunternehmen der Welt. Insgesamt bewirtschaftet Concha y Toro 11.300 Hektar Weinanbaufläche, der Großteil davon in Chile. Concha y Toro vereint unter seinem Dach verschiedene Weinmarken, die sich durch besondere Qualität und Charakteristik auszeichnen. Darunter Diablo, Marques de Casa Concha, der berühmte Don Melchor und das Aushängeschild Casillero del Diablo.

Concha y Toro

Marques de Casa Concha

Concha y Toro hat ein anhaltendes Interesse daran, jede Rebsorte im dafür am besten geeigneten Terroir Chiles anzubauen. Dies ist ein Schlüsselfaktor für die Qualität der Weine.

Marques de Casa Concha stellt genau dies sicher, dass jeder Wein in der für seine Sorte best geeignetsten Gegend angebaut wird. Und so entstehen außergewöhnliche Weine, die unverwechselbar ihr Terroir hervorbringen.

Seit 1999 ist Marcelo Papa der Winemaker von Marques de Casa Concha. Durch Marcelos Fähigkeiten und Fertigkeiten wurde im Laufe der Jahre die Bewirtschaftung der Weinberge verbessert, aber auch kontinuierlich neue Sorten und Weintäler in Chile gefördert.

In seinem Sonderbericht Chile 2019 hat Tim Atkin (Master of Wine) den Winemaker Marcelo Papa zum „Winemaker des Jahres“ gekürt.

Don Melchor

Don Melchor stammt aus einem der besten Terroirs der Welt, was den Anbau von Cabernet Sauvignon betrifft. Der Weinberg Puente Alto im Alto Maipo-Tal am Fuße der Anden bietet hervorragende Bedingungen für den Anbau roter Rebsorten. Im Laufe der Jahre wurden sieben Parzellen identifiziert, die jeweils besondere Eigenschaften aufweisen, und dem Wein besondere Eigenschaften verleihen. Diese sieben Parzellen sind wiederum in 140 Mikroblöcke unterteilt, von denen jeder separat vinifiziert wird.

Das außergewöhnliche Terroir von Puente Alto gibt Enrique Tirado genau den erstklassigen Cabernet Sauvignon, den er für Don Melchor benötigt. Die sieben verschiedenen Parzellen sind Terroirs, die dem Wein jeweils einen anderen Charakter verleihen und ihm mehr Komplexität und Eleganz verleihen.

Diablo

Diablo verführt mit seiner dunklen, intensiv roten Farbe und seinen attraktiven Noten von dunklen, reifen Früchten, die mit zarten Mokka- und cremigen Vanillenoten verschmelzen. Diablo bietet eine harmonische Aromenvielfalt, die von Anfang an fasziniert. Er ist vielseitig, durch sein fruchtig, intensives Aroma aber besonders zu rotem Fleisch und scharfem Essen zu empfehlen.

Diablo vereint in sich Chile’s gefeierte Weinbauregion Maule und herausragende Fertigkeiten in der Vinifizierung. Gereift in verschiedenen Holzfässern aus amerikanischer und französischer Eiche, für 6 Monate 6 Wochen und 6 Tage ist er teuflische Verführung für jeden Weingenießer.