Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Müller-Catoir

Erfolgreiche Pfälzer Familientradition

Gault & Millau, James Suckling, Eichelmann – die Crème de la Crème der internationalen Weinszene spart nicht mit Lob, wenn vom Weingut Müller-Catoir die Rede ist. Das pfälzische Weingut ist eine lebende Legende und die Riesling-Weine von Müller-Catoir sind in ihrer Finesse unübertroffen. Zum Erfolg des bereits in der neunten Generation geführten Familienunternehmens tragen neben den exklusiven Lagen auch das profunde Wissen und die Liebe zum Weinbau maßgeblich bei. Längst hat sich der unverwechselbare Weinstil des Weinguts etabliert. Ob Weiß, Rot oder Rosé – die Müller-Catoir-Weine verbinden eine besondere Finesse mit hoher Komplexität.

Weingut Müller-Catoir

Exklusive Rieslinge mit Bio-Zertifikat

Bereits seit 1744 befindet sich das Weingut Müller-Catoir ununterbrochen im Familienbesitz. Umgeben von weitläufigen Weinbergen liegt das imposante, bereits im 18. Jahrhundert errichtete Gutsgebäude am Rande des Pfälzer Walds in Haardt. Heute bestehen die rund 25 Hektar des Weinguts überwiegend aus Riesling. Die Familie Catoir sind Riesling-Spezialisten, 90 Prozent der Weinkollektion machen trocken oder feinherb ausgebaute sortenreine Rieslinge aus.

Seit 2002 leitet Philipp David Catoir das renommierte Weingut. Gemeinsam mit dem Kellermeister Martin Franzen pflegt er die Familientradition und bemüht sich zugleich um die Neuausrichtung des Unternehmens. Das wichtigste Ziel: einen noch stärkeren Akzent auf die umweltfreundliche Bewirtschaftung zu setzen. Das Weingut besitzt bereits das EU-Biozertifikat, die Rebzeilen werden begrünt, es kommen ausschließlich organische Düngemittel zum Einsatz. Die Weinlese erfolgt in sorgfältiger Handarbeit und längst sind schonender Ausbau und die Spontangärung für das Weingut Müller-Catoir eine Selbstverständlichkeit.

Große Lagen und berühmte Weine

Das Familienweingut ist VDP-zertifiziert und bewirtschaftet einige der besten Riesling-Lagen weltweit. Zu einem Großteil liegen die Weinberge von Müller-Catoir in den sonnigen Hanglagen. Um die empfindlichen Reben vor kalten Winden zu schützen, errichteten die Winzer rund um die Monopollage Breumel eine Sandsteinmauer. Heute gilt die hoch gelegene Große Lage „Im Breumel“ dank des exklusiven Mikroklimas als eine absolute Spitzenlage für trocken ausgebaute Weißweine.

Zu den Top-Lagen des Weinguts Müller-Catoir gehören:

  • Bürgergarten. Die Lage mit lehm- und lösshaltigem Buntsandstein, als Erste Lage zertifiziert, ist ideal für Riesling.
  • Mandelgarten. An dieser Stelle wuchsen einst Mandelbäume, heute ist die Erste Lage mit Riesling bestockt und nicht zuletzt durch eine Wasserader in zwei Metern Tiefe bekannt.
  • Mandelring. In der Ersten Lage mit Lettenböden stehen fast 50 Jahre alte Scheureben.
  • Schlössel. Diese ebene Lage besitzt das Zertifikat Erste Lage und ist vorwiegend mit Rieslaner bestockt.
  • Herrenletten. Die VDP.Erste Lage mit namensgebenden Lettenböden ist mit Riesling und Weißburgunder bestockt.
  • Herzog. Die VDP.Erste Lage ist ideal für Weiß- und Spätburgunder sowie für Rieslaner.

Das Weingut Müller-Catoir ist eine Empfehlung für alle, die exklusiven Riesling mit einem komplexen Bouquet und einer feinen mineralischen Note erleben möchten.