Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Guido Berlucchi i & C.

Edle Schaumweine aus Italien

Wer in Italien hochwertigen Schaumwein trinken möchte, greift zu Franciacorta. Seine Herkunft hat dieses elegante prickelnde Vergnügen in der Lombardei. Hier ansässig, unweit des Lago d’Iseo, liegt auch das Weingut Guido Berlucchi. Es gilt als eines der Vorzeige-Weingüter in der DOCG-Region und hat sich als Franciacorta-Pionier einen Namen gemacht. Weinbautradition geht in der Region bis weit ins achte Jahrhundert zurück, die Herstellung von Schaumweinen beginnt bei Berlucchi jedoch erst in den 1950er Jahren. Zusammen mit dem Önologen Franco Ziliani entwickelt Guido Berlucchi Schaumweine nach traditioneller französischer Methode. Im Jahr 1961 kam dann der lang ersehnte Durchbruch mit dem Pinot di Franciacorta. Und von da an ging es steil bergauf…

Guido Berlucchi

Die Erfolgsgeschichte des Guido Berlucchi

Zunächst sah es um die Weinbemühungen von Guido Berlucchi, Nachfahre der Familie Lana de Terzi, gar nicht so eindrucksvoll aus. Die Ergebnisse seines Pinot-Rotweins vom Weinberg Castello de Borgonato überzeugten ihn nicht. Daher bat Guido seinen Freund, den Önologen Franco Ziliani, um Rat. Ziliani willigte ein ihm zu helfen und schlug gleichzeitig vor, ob sie nicht einfach zusammen italienische Schaumweine nach französischer Methode herstellen wollen. Ein wagemutiges Vorhaben. Doch Berlucchi zögerte nicht. Ein Glück, denn alles danach ist wirklich sehr erfolgreiche Weingeschichte.

Der Pinot di Franciacorta, der 1961 als einer der ersten Schaumweine von Berlucchi verkorkt wurde, erhielt schnell unzählige positive Rückmeldungen. Dies beflügelte Berlucchi, der schon im nächsten Jahr einen Rosé-Schaumwein in italienischer Interpretation auf den Markt brachte. Das Schicksal von Berlucchi war besiegelt und der Produzent wurde schnell zu einer internationalen Adresse für italienischen Schaumwein im französischen Stil.

Über die Jahre ist das Unternehmen von Guido Berlucchi immer weitergewachsen. Neue Weine wie die Cuvée Imperiale und Berlucchi ‘61 – eine Hommage an das Geburtsjahr der perlenden Weine auf dem Gut – garantieren, dass es in der Produktpalette nie langweilig wird. Sie alle werden in den altehrwürdigen Kellern des lombardischen Weinguts ausgebaut.

Das Besondere an Franciacorta

Der Schaumwein von Berlucchi zeichnet sich durch sein raffiniertes, frisches Aroma aus. Die Geschmackspalette ist abwechslungsreich. So erinnert der klassische Franciacorta DOCG, der aus Pinot Nero und Chardonnay besteht, an Brotkruste, Zitrusfrüchte und Trockenfrüchte. Der Franciacorta Rosé ist kräftiger, während der Franciacorta Brut trocken und besonders vielschichtig ist.

Die Schaumweine mit der feinen, langanhaltenden Perlage gären nach der französischen Methode in der Flasche. Der besonders komplexe Geschmack rührt auch daher, dass das Weingut stark auf Nachhaltigkeit und biologisch korrekten Anbau achtet. So kann jede Traube ihr volles Aroma entfalten. Und die Lagerung im Gewölbe fügt ihre ganz eigene Magie hinzu. Eine Führung durch das Weingut lohnt sich!