Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Zonnebloem

Ein großer Name in Südafrika

Seit dem 19. Jahrhundert ist das Unternehmen Zonnebloem in Südafrika bekannt. Nur 45 Kilometer von Kapstadt entfernt, entstehen hier, ganz im Süden des afrikanischen Kontinents, herausragende Weine. Der Kellermeister des Weingutes Zonnebloem (was übrigens Sonnenblume bedeutet), ist Deon Boshoff. Seit dem Beginn seiner Laufbahn erhielt er viele Auszeichnungen für seine Erzeugnisse. Doch auch mit wachsendem Erfolg gelingt es ihm, stets mit großer Sorgfalt vorzugehen. Zonnebloem ist vor allem für seine ausgezeichneten Rotweine bekannt. Aber auch einige Weißweine kommen von dem Gut und zeigen, dass mit viel Liebe zum Detail keine Grenzen bei der Auswahl der Rebsorten gesetzt sind.

Zonnebloem

Weinbau seit 1692

Zonnebloem Wines zählt zu den ältesten Weingütern im südafrikanischen Raum. Die Farm wurde im Jahr 1692 in Simondium, einem kleinen Dorf in der Nähe von Paarl, gegründet. Durch eine Erbschaftsteilung entstand 1856 das Zonnebloem-Weingut. Die Aufteilung bedeutete auch, dass die Rebstöcke geteilt und neu organisiert wurden. Davon profitierte das Weingut, das heute eine große Vielfalt an Rebsorten anbaut.

Kellermeister Deon Boshoff hat ganz in der Nähe von Kapstadt am angesehenen Elsenburg Landwirtschafts-College studiert. Seit 2002 ist er in der Weinproduktion aktiv. Neben ihm sind auch Bonny Van Nierkerk und Elize Coetzee ausschlaggebend für den Erfolg von Zonnebloem. Die Aufgabenteilung ist klar: Während Deon in allen Prozessen involviert ist, kümmert sich Bonny um den Rotwein und Elize um den Weißwein.

Das milde, geschützte Klima in Stellenbosch ist optimal für den Anbau vieler verschiedener Rebsorten. Die Gebirgsketten der Region sorgen nicht nur für eine malerische Umgebung, sondern schützen die Reben zugleich vor extremen Wetterlagen. Der Wind vom Ozean sorgt für etwas Kühlung, wodurch die Trauben langsamer reifen und einen intensiveren Geschmack entwickeln.

Köstliche Rotweine und spannende Weißweine

Die vielen Auszeichnungen der Zonnebloem Wines sprechen für sich. Hier sind zum Beispiel die Bronze und Silber-Medaille bei den Decanter Awards (für den Zonnebloem Stellenbosch Shiraz) sowie Gold- und Silber-Medaillen für den Zonnebloem Lauerat besonders erwähnenswert.

Traditionellerweise werden bei Zonnebloem vor allem Rotweine angebaut. Bis heute stellen sie den Schwerpunkt des südafrikanischen Weingutes dar. Aber unter Deon Boshoff erleben hier auch die Weißweine einen Aufschwung. Dazu gehören zum Beispiel junge Chardonnays und Sauvignon Blancs. Neben eleganten Cuvées bietet das Gut auch reinsortige Weine an.

Besonders nennenswert ist der reinsortige Cabernet Sauvignon, der in kleinen und großen Eichenholzfässern ausgebaut wird. Er ist ein Beleg dafür, dass dem Winzerteam die Gratwanderung zwischen Tradition und modernen Ansprüchen gelingt. Der intensiv-fruchtige Rotwein passt sowohl zu Fleischgerichten als auch zu würzigen Käsesorten ganz hervorragend.