Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Klein Constantia Winery

Historisches Weingut aus Südafrika

Klein Constantia schreibt seit Jahrhunderten Weingeschichte. Es ist das älteste Weingut am südafrikanischen Kap und immer noch eines der berühmtesten. Klein Constantia begeistert mit ausgezeichnetem Terroir und ist durch den ikonischen Vin de Constance weltweit berühmt. Charles Baudelaire besingt diesen Süßwein in seinen Fleurs du mal, Napoleon Bonaparte sucht in dem Vin de Constance Trost während seiner Verbannung auf der Insel St. Helena. Das Weingut Klein Constantia liegt malerisch am Fuße der Constantiaberge und wird mit viel Liebe zur Tradition, zur Natur und zu den Menschen bewirtschaftet.

Klein Constantia Winery

Weingut Klein Constantia – spannende Geschichte und glanzvolle Perspektiven

Die Vorzüge des maritimen Klimas an der False Bay Bucht und der 400 Millionen Jahre alten verwitterten Granitböden für den Weinbau erkennt bereits Simon van der Stel im fernen 17. Jahrhundert. Der Kommandant des Caps gründet im Jahre 1685 das erste Weingut Südafrikas und nennt es nach dem naheliegenden Gebirge Constantia. Auf dem riesigen Anwesen wurde damals nicht nur Wein, sondern ebenfalls Gemüse angebaut und Viehzucht betrieben.

Nach dem Tod des Kommandanten wird das Anwesen aufgeteilt und Klein Constantia bekommt ein klares Profil als Weingut. Zwischen 1778 und 1913 gehören die Weinberge der Familie Cloete, danach der Familie De Viliers. Im Jahre 1980 kauft Duggie Jooste Klein Constantia und richtet das Weingut teilweise neu. Gemeinsam mit dem Önologen Chris Orffer und Kellermeister Ross Gower verfeinert und präzisiert der neue Besitzer den Weinstil von Klein Constantia. Der Akzent liegt fortan auf der Rebsorte Muscat de Frontignan, hierzulande besser als Gelber Muskateller bekannt. Weitere Rebflächen sind außerdem mit Sauvignon Blanc und Riesling belegt.

Seit 2011 gehört das renommierte Weingut dem tschechischen Geschäftsmann Zden?k Bakala und seinem englischen Geschäftspartner Charles Harman. 2012 fusioniert Klein Constantia mit dem Weingut Anwilka und vermarktet dessen Weine als einen Teil der Weinkollektion.

Vin de Constance und weitere Wein-Preziosen von Klein Constantia

Bereits vor Jahrhunderten hat der Dessertwein Vin de Constance internationale Berühmtheit erlangt. Heute gilt dieser Süßwein als einer der besten nicht nur in Südafrika, sondern auch weltweit. Es ist ein sortenreiner Gelber Muskateller mit einem Alkoholgehalt von rund 14 Volumenprozent. Der bernsteinfarbene Wein begeistert mit feinen Aprikosennuancen, abgerundet durch süße Rosinen und frische Zitrusfrüchte. Immer noch wird der Dessertwein in nostalgisch anmutende Flaschen abgefüllt. Vin de Constance ist hervorragend lagerfähig, ältere Jahrgänge sind begehrte Sammlerstücke.

Die Gutsweine von Klein Constantia bieten eine breite Vielfalt an Rot- und Weißweinen sowie an Rosés. Das Weingut Anwilka steuert elegante Cuvées aus Cabernet Sauvignon und Shiraz, Merlot und Petit Verdot bei. Die Serie KC Range bietet wunderbare Alltagsweine in Rot und Weiß an.

Das Weingut Klein Constantia ist eine klare Empfehlung vor allem für die Weinliebhabenden, die nach einem südafrikanischen Süßwein in Spitzenqualität suchen.