{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
SCHALTJAHR-SHOPPING: JETZT BIS ZU 30€ RABATT SICHERN!
Filter
2021 2020 2019
ausdrucksstark & fein fruchtig & aromatisch
Nein Ja
Naturkorken unbekannt

Weingut In den Zehn Morgen

Visionäre Weine von historischem Terroir

Als im Jahr 2013 die traditionsreichen Weinberge des einst renommierten Weinguts Ökonomierat August E. Anheuser, die seit mehr als 100 Jahren für ihre Spitzenlagen bekannt sind, zum Verkauf angeboten wurden, entstand unter der Leitung von Steffen Montigny das Weingut in den zehn Morgen. 

 

Weingut in den zehn Morgen

Weine mit einer Vision

2016 wurde eine naturnahe Bewirtschaftung der Lagen etabliert. Dazu gehören Einsaaten und hochwertiger Kompost, um das Bodenleben der Weinberge zu optimieren. Gleichzeitig wird der Einsatz von Herbiziden bewusst vermieden, während allmählich eine ökologisch zertifizierte Bewirtschaftung implementiert wird. Diese nachhaltige Herangehensweise verbessert das Gärverhalten der Rieslinge, Chardonnays und Pinot Noirs und stärkt ihre Qualität von innen heraus.
Den Weinen wird ausreichend Zeit zum Reifen gewährt, wodurch sie nicht nur natürliche Stabilität, sondern auch eine außergewöhnliche Komplexität entwickeln.

 

Die Menschen in den zehn Morgen

Die Realisierung der Vision von In den Zehn Morgen erfordert eine verantwortungsbewusste Bewirtschaftung. In diesem Kontext spielen Stefan Schmidt und Steffen Montigny eine maßgebliche Rolle. Stefan Schmidt zeichnet für den behutsamen Ausbau der Weine verantwortlich und pflegt einen respektvollen Umgang mit Reben und Boden. In enger Zusammenarbeit mit Andreas Kretzschmar, der als Bindeglied zu Sommeliers und Händlern fungiert, wird das Weingut stetig durch aktiven Austausch und gemeinsame Weiterentwicklungen verfeinert.

Steffen Montigny hat die Zukunft zahlreicher renommierter Lagen in seiner Heimatstadt Bad Kreuznach gesichert und setzt das gemeinsame Ziel mit unermüdlicher Leidenschaft um.

Mit bedachten Schritten, anhaltendem Forschergeist und einer tiefen Freude am Handwerk des Weinbaus wird In den Zehn Morgen weiter aufgebaut. Denn die Natur bietet nur eine Gelegenheit, großartige Weine zu erschaffen.

 

Die Weine der zehn Morgen

Die Rieslinge des Weinguts sind geprägt von der charakteristischen Eleganz und Frische, die das Terroir der Region widerspiegeln. Von lebhaften Aromen von Zitrusfrüchten und grünen Äpfeln bis hin zu subtilen mineralischen Noten, bieten die Rieslinge eine breite Palette von Geschmacksrichtungen, die jeden Gaumen ansprechen.

Die Chardonnays aus dem Weingut In den Zehn Morgen zeichnen sich durch ihre cremige Textur und ihr ausgeprägtes Aromaprofil aus. Noten von reifen Pfirsichen, Birnen und einem Hauch von Vanille verbinden sich zu einem harmonischen Geschmackserlebnis, das sowohl anspruchsvolle Weinliebhaber als auch Neueinsteiger begeistert.

Die Pinot Noirs des Weinguts sind ein wahrer Genuss für Liebhaber von Rotweinen. Mit ihrer verführerischen Fruchtigkeit, begleitet von Nuancen von Gewürzen und einem Hauch von Eiche, bieten sie eine bemerkenswerte Vielschichtigkeit und Tiefe.