Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Stern

Aufstrebendes Weingut mit Star-Potential

Es gilt als eines der besten Weingüter in der Pfalz und bekommt von Eichelmann, Gault & Millau und Falstaff immer wieder großes Lob: Die Rieslinge und Burgunder vom Weingut Stern sind unter den besten Deutschlands! Das mittelgroße Weingut blickt auf eine jahrzehntelange Geschichte zurück und hat heute mit Dominic Stern einen sowohl strebsamen als auch jungen Winzer an der Spitze. Dominics Herz schlägt für die roten Rebsorten, hier insbesondere für Spätburgunder. Seine Kollektion PinoTimes sorgt international für Aufsehen und beweist, das auch in Deutschland großartige Rot- und Burgunderweine entstehen können.

Weingut Stern

Weingut Stern in der Geschichte und Gegenwart

Über Jahrzehnte hinweg fertigt Josef Stern Holzfässer und ist in seinem Beruf außerordentlich erfolgreich. Die Liebe zur Rebe bringt den Küfer auf die Idee, einen eigenen Weinberg zu bewirtschaften. Der Anfang ist mit dem Kauf des ersten Weinbergs im Jahre 1952 getan. Neben dem Weinkeller betreibt der Erstbesitzer des Weinbergs Stern seit 1960 eine Brennerei.

1980 übernimmt Wolfgang Stern das Unternehmen seines Vaters – die Familientradition ist geboren. Wolfgang Stern bestockt die Weinberge aktiv und schafft auf diese Weise die Grundlage für die heutige Ausrichtung des Weinguts mit einem harmonischen Gleichgewicht zwischen Rot- und Weißweinen.

2002 steigt Dominic Stern als die dritte Stern-Generation mit in den Betrieb ein. Der studierte Önologe sammelt praktische Erfahrung auf Weingütern nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Er verwirklicht mit viel Fachwissen und Leidenschaft seine Weinideen, allen voran den verstärkten Fokus auf biologischen Anbau und den behutsamen Ausbau der Burgunderweine in Barriques.

Spitzenlagen und individueller Weinstil

Auf den fruchtbaren Lössböden in der Nähe von Hochstadt gedeihen Burgunder, Riesling und Cabernet Sauvignon, Silvaner, Merlot und Gewürztraminer hervorragend. Die besten Weine liefern die drei bekannten Mittelhaardter Lagen des knapp zehn Hektar großen Weinguts:

  • Forster Ungeheuer
  • Ruppertsberger Reiterpfad
  • Deidesheimer Kieselberg

Dem Burgunder vom Weingut Stern widmet Dominic gemeinsam mit seinem Cousin Philipp Kiefer besonders viel Aufmerksamkeit. Die beiden leidenschaftlichen Winzer entwickelten PinoTimes, eine spannende Kollektion mit Pinot Noir, Pinot Blanc und Pinot Rosé-Sekt. Die Weine dieser bereits von der internationalen Weinszene positiv aufgenommenen Serie dürfen bis zu 18 Monaten in den neuen 225 Liter großen Barrique-Fässern reifen, um sich voll zu entwickeln.

Aber auch die Rieslinge und Sauvignon Blancs des Weinguts Stern spielen längst in der Oberliga der Weinwelt mit: Die Weine begeistern durch ihre exklusive Finesse, klare Struktur und einen geschmeidigen Körper. Das Gourmet-Magazin Falstaff zeigt sich unter anderem von dem im Edelstahltank ausgebauten Sauvignon Blanc Trophy 2021 tief beeindruckt und vergibt der Weinkreation stolze 92 Punkte.

Für alle Weinkennerinnen und Weinkenner, die in Barriques gereifte Spitzen-Burgunder sowie spannende Sauvignon Blancs erleben möchten, ist die Weinkollektion von Stern nur zu empfehlen.