Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Dr. Wehrheim

Moderne und Tradition beim Vater-Sohn-Gespann

Karl Wehrheim gründete das Weingut in der deutschen Weinbauregion Pfalz bereits zu Zeiten des Ersten Weltkriegs. Sein Sohn Dr. Heinz Wehrheim übernahm es 1992, nachdem er sein Studium der Agrarwissenschaften abschloss und ein Praxisjahr in den USA absolvierte. Dieser führt das Gut mittlerweile gemeinsam mit seinem Sohn Franz Wehrheim. Mit viel Sinn für die Tradition, aber auch Mut zu Neuerungen und Innovationen führen sie das Erbe und die Vision des Weinguts in die Zukunft. Jährlich produzieren Vater und Sohn exzellente Weine in unverwechselbarer Wehrheim-Stilistik: Harmonisch, balanciert, mit genug Fülle, pikant, mineralisch und eigenständig.

Dr. Wehrheim

Umweltbewusster Anbau mit Spitzenqualität

Dr. Wehrheim hat seine hervorragenden, besonderen Lagen mit den roten Sorten St. Laurent, Merlot, Carbernet Sauvignon und Spätburgunder bestockt. Darüber hinaus gehören die weißen Sorten Riesling, Chardonnay, Weißburgunder, Silvaner, Grauburgunder und Muskateller zum Sortiment. Der Fokus aber liegt ganz klar auf Riesling, weißen Burgundersorten und Spätburgunder.

Die Winzer Vater und Sohn Wehrheim betreiben biologisch-dynamischen Weinbau auf den 17 Hektar Rebfläche nach den ökologischen und umweltschonenden Regeln des Vereins respekt-BIODYN. Karl-Heinz-Wehrheim weiß, dass er eine Verantwortung gegenüber der Natur und künftiger Generationen trägt.

Das Weingut Dr. Wehrheim befindet sich in dem Dorf Birkweiler. Es zählt nicht unbedingt zu den berühmtesten Dörfern der Region Rheinland-Pfalz, die hier produzierten Weine jedoch erreichen Spitzenqualität. Insbesondere der reife, geschmackvolle Riesling mit seinem reichhaltigen Birnen- und Pfirsich-Aroma und einem Hauch Mineralität erlangt internationale Aufmerksamkeit.

Klima- und Bodenvielfalt führen zu abwechslungsreichen Weinen

Das Weingut Dr. Wehrheim verfügt über einige ganz besondere Lagen: Kastanienbusch, Mandelberg und Kastanienbusch Köppel bieten beste klimatische Bedingungen und außerordentliche Bodenqualität für den Anbau verschiedenster Reben. Die Winzer selbst zählen sich zu den »Terroiristen«, die aus ihren Lagen terroirreine, große Weine erzeugen.

Die einzigartige Lage des Kastanienbusches innerhalb eines natürlichen Talkessels in einer Höhe von 300 Metern über den Meeresspiegel sorgt für ein sehr spezielles Mikroklima.

Die hier auf sieben Hektar und elf Parzellen verteilten Weinreben stehen auf Rotliegendem, einem Boden, der besonders charakterstarke Riesling hervorbringt.

Die überwiegend nach Süden ausgerichteten Hänge des Mandelbergs zeichnen sich am Ortseingang durch steile Steigungen aus, die zum Gipfel hin etwas abflachen und dort ein Plateau bilden. Der dortige Muschelkalk-Boden mit seinem kantigen und runden Kiesel kann hervorragend Wasser und Sonnenwärme speichern und die auf ihm wachsenden Pflanzen damit versorgen. Das Klima profitiert von der etwas niedrigeren Lage, der langen Sonneneinstrahlung am Abend und dem Schutz vor den kühlen Winden aus dem Norden. Der Mandelberg ist wie gemacht für die Erzeugung erstklassiger Burgunder: Der ausgezeichnete Weißburgunder des Weinguts, Chardonnay und Grauburgunder finden hier die besten Voraussetzungen vor.

Die Lage Kastanienbusch Klöppel im Rücken von Birckweiler bietet gut durchlüftete aus Buntsandsteinverwitterungs-Böden. Hier entstehen der elegante, feingliedrige Spätburgunder des Weinguts und typisch pfälzische Rieslinge.

Vater-Sohn-Betrieb begeistert mit feinsten Pfalz-Weinen

Vater und Sohn Karl-Heinz und Franz Wehrheim bilden mit ihrer klaren Aufgabenteilung ein gut eingespieltes Team: Der Vater kümmert sich am liebsten um die Weinreben, ist aber auch im Verein Deutscher Prädikatsweine (VDP) aktiv und betreibt Marketing für die Pfalz. Sein Sohn beaufsichtigt und betreut als studierter Betriebswirt die Geschäfte auf dem Jugendstilhof und die Arbeiten in der Weinkellerei.

Je nachdem, welche Lösung sich für den jeweiligen Wein am besten eignet, lässt Dr. Wehrheim seine Weine in Holzfässern oder Edelstahlstanks so lange reifen, bis sie ihren Idealzustand erreicht haben. Geduld, Liebe zum Weinbau, Leidenschaft, ein Sinn für Tradition gekoppelt mit Modernitätsbewusstsein lassen hier die feinsten Weine der Pfalz entstehen.