Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Sessantina & Sessantanni Primitivo als Sonder-Edition aus alten Reben. Sparen Sie bis zu 40 %     Zum Angebot

La Chablisienne

300 Weingüter im Weinanbaugebiet Chablis

Zwischen Paris und Beaune befindet sich, in der französischen Region Burgund, das angesehene Weinanbaugebiet Chablis. Unter dem Banner der Genossenschaft La Chablisienne arbeiten hier seit 1923 fast 300 Weingüter zusammen, um hochwertige Weine herzustellen. Die besonderen, mineralischen Böden der Region sowie sehr gutes Klima sorgen für hervorragende Bedingungen. Insgesamt bearbeitet die Chablisienne-Genossenschaft beinahe ein Viertel der Weinberge im Chablis und produziert sowohl Grand Crus als auch Premier Crus. Im Chablis dürfen nur sortenreine Weine aus der Rebsorte Chardonnay hergestellt werden. Somit ist die Region einer der größten Produzenten von Weißwein im französischen Burgund.

La Chablisienne

Eine starke Kooperative

Die Kooperative La Chablisienne arbeitet schon seit fast einem Jahrhundert sehr erfolgreich daran, einen der besten Chablis-Weine der Region zu produzieren. Internationale Kritiken bezeugen, dass La Chablisienne zu den besten Erzeugern des Weinanbaugebiets Chablis gehört. Doch kein Wunder, schließlich kommen bei der Genossenschaft viele Jahre Erfahrung zusammen.

Beinahe 300 Weingüter bauen für La Chablisienne Chardonnay-Trauben in höchster Qualität an. Aufgrund des abwechslungsreichen Bodens und des optimalen Klimas gedeihen die Trauben in einem ganz besonderen Terroir. Dieses lässt sich auch in den Chablis-Weinen der Kooperative erkennen. Sie sind mineralisch, fruchtig und zugleich fein-aromatisch – ein purer Genuss!

Die Weinbereitung ist dabei natürlich ein essentieller Prozess. Die Winzerinnen und Winzer pressen ihre Trauben direkt nach der Lese, um so möglichst viel der kostbaren Aromen zu bewahren. La Chablisienne übernimmt dann den Ausbau und die Weiterverarbeitung des Mostes. Die Kooperative stellt dabei die gleichbleibende Qualität der Weine sicher und kann auch so den eigenen anspruchsvollen Stil ihrer Chablis-Weine bewahren und weiterentwickeln.

Hochwertige Weine zu erschwinglichen Preisen

Die Chablis-Weine wie etwa Petit Chablis von La Chablisienne haben schon viele Preise in Frankreich und auch international gewonnen. Die Serie Petit Chablis unterteilen sich in drei Varianten:

  • Petit Chablis Vibrant: frisch und pikant mit mineralischen Aromen und Note von weißen Früchten
  • Petit Chablis Pas si Petit: frisch mit mineralischem Finish, floralen Noten und voller Struktur
  • Petit Chablis Dame Nature: verifiziert biodynamischer Wein mit mineralischen und floralen Noten, sanfter Säure und dem Geschmack nach weißen Früchten

Darüber hinaus baut die La Chablisienne-Genossenschaft auch Grand Crus und Premier Crus an. Diese stellen die Frucht in den Vordergrund und sind geschmacklich immer sehr schlank und klar. Die Weine von La Chablisienne bieten einen optimalen Einstieg in die Welt der Chablis-Weine aus dem Burgund. Sie sind ein außergewöhnliches Geschenk, eignen sich sowohl als Aperitif als auch zu mediterranen Speisen und Fischgerichten.