Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Tenute Guicciardini Strozzi

Toskanische Winzerdynastie

Die italienische Strozzi-Familie steht schon seit Jahrhunderten für hervorragende Weine aus der Toskana. Bereits im Jahr 994 wurde der erste Weingarten der Familie zwischen Siena und Florenz angelegt. Aber erst ab dem 20. Jahrhundert widmeten sich die Strozzis dem professionellen Weinbau. Das Weingut Tenute Guicciardini Strozzi gehört heute Prinz Girolamo Strozzi. Er leitet es mit seinem Verwandten Graf Robert Guicciardini. Zusammen produzieren sie typisch toskanische Rotweine, die mit dem begehrten DOCG-Siegel versehen sind. Auf rund 70 Hektar werden die Reben auf unterschiedlichem Terroir angebaut. Neben Sangiovese und Merlot finden sich hier auch weniger bekannte Rebsorten wie Ancellotta und Petit Verdot. Sie ergeben harmonische, stilvolle Weine wie etwa den Tenute Guicciardini Strozzi Millanni, einen trockenen, sanften Rotwein mit komplexem Aroma.