Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

La Rioja Alta

Top-Weine aus Spaniens Top-Region

Die Marke La Rioja Alta steht seit über 100 Jahren für exzellente Weinqualität und traditionelle spanische Weinkultur. La Rioja Alta ist ein Familienunternehmen, dessen hochdekorierte Weine zu den weltweit besten gehören. In der Weinregion DOCa Rioja profitieren die Reben von einem milden Klima und kalkhaltigen Böden, wobei die Marke bewusst auf nordspanische Klassiker wie Tempranillo, Graciano oder Garnacha setzt. Zu den Spitzenprodukten von La Rioja Alta gehören unter anderem Viña Ardanza und Viña Arana, beides erstklassige Rotwein-Cuvées, die von den internationalen Kritiken gelobt werden. Heute gilt die Weinmarke zudem als Inbegriff eines modernen, technisch versierten und zugleich umweltfreundlichen Weinbaus.

La Rioja Alta

Ein Jahrhundert Familientradition

Schon 1890 schlossen sich fünf Familien aus dem spanischen Haro zusammen, um sich dem Weinbau zu widmen. Südlich von Bilbao ist das Terroir für das Großprojekt Sociedad Vinícola de La Rioja Alta nahezu ideal. Das Klima ist dank der Nähe zur Bucht Biskaya mild, auf den lehmigen und kalkhaltigen Böden gedeihen hervorragend sowohl internationale als auch autochthone Rebsorten.

1904 fusioniert La Rioja Alta S.A. mit der Kellerei Ardanza, die ebenfalls dem La Rioja Alta Gründer Don Alfredo Ardanza gehört. Schon bald avanciert der Wein Viña Ardanza zu einem der Flagships der Weinmarke. Über Jahrzehnte hinweg verkauft die La Rioja Alta ihren Wein in Fässern. Das ändert sich mit dem Bau eines firmeneigenen Weinkellers in den 1970er-Jahren.

Zu dieser Zeit wächst das Traditionsunternehmen weiter, es kommen Weinberge in Labastida, Cenicero und weiteren Regionen hinzu. Heute erstrecken sich die Weinbaugebiete von La Rioja Alta auf über 400 Hektar. Zum Unternehmen gehören einige der besten Lagen Spaniens – nicht nur in der Region Rioja, auch in Ribera del Duero und Rías Baixas.

Traditionelle Rebsorten neu interpretiert

Auf den weitläufigen Weinbergen von La Rioja Alta stehen berühmte spanische Rebsorten:

  • Tempranillo ist eine internationale Rotweinsorte, die im Norden Spaniens heimisch ist.
  • Mazuelo oder Cariñena ist eine rote Weinsorte, die ebenfalls im spanischen Norden gedeiht und kräftige, lagerfähige Weine liefert.
  • Garnacha, Garnatxa oder Grenache – eine rote Rebe, die helle und zugleich kraftvolle, fruchtig-aromatische Weine hervorbringt.
  • Graciano gehört zu den Top-Rebsorten Spaniens und macht vor allem in Cuvées eine ausgezeichnete Figur.

Aktuell richten sich die Weingüter von La Rioja Alta aktiv auf den umweltfreundlichen Anbau mit Handlese und begrünten Rebzeilen aus. Ein Zeichen für das steigende Umweltbewusstsein des Unternehmens sind Solarbatterien auf den Dächern der Firmengebäude. Traditionell ist für die Marke die hauseigene Küferei, das Eichenholz für die Barriquefässer kommt aus den USA. Eine ganz besondere Tradition ist, dass die Weine regelmäßig bei Kerzenlicht von Fass zu Fass umgefüllt werden. Dadurch wird die natürliche Entwicklung der Weine gefördert, Sedimente werden entfernt und jedes Fass kann einzeln überprüft werden, um höchste Qualität zu gewährleisten.