Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Château Bolaire

Bordeaux-Klassiker für den Alltag

Das Château Bolaire liegt im Haut-Médoc, 15 Kilometer nördlich von Bordeaux auf einer ehemaligen, trockengefallenen Insel der Garonne. Die ehemaligen Sumpflandböden sind von einer hervorragenden Drainage durchzogen. Das Klima ist im Sommer warm und im Winter rebenfreundlich mild. Angebaut wird mit einem Anteil von knapp 40 Prozent hauptsächlich Petit Verdot, wobei die ältesten Rebstöcke 60 bis 80 Jahre alt sind. Weitere wichtige Rebsorten sind der Merlot mit über 30 Prozent und der Cabernet Sauvignon mit über 20 Prozent. Die Weine des Château Bolaire gelten als klassische Bordeaux-Gewächse, die sich für den tagtäglichen Weingenuss empfehlen. Zusammen mit den Weingütern Châteaux de Gironville und Belle-Vue ist das Château Bolaire seit 2004 im Besitz der Familie Vincent Mulliez.