Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Weingut Karl Haidle

Wein-Puristen aus Württemberg

Spontan vergoren und puristisch im Stil: So bezeichnet der Winzer Moritz Haidle vom Weingut Karl Haidle seine Weinphilosophie. Die weitläufigen Weinberge im Remstal bei Stuttgart sind vorrangig mit den Burgundersorten aber auch Riesling und Lemberger, bestockt. Besonders die Spitzenlagen für Riesling sind der ganze Stolz des württembergischen Winzers. Das Weingut Karl Haidle ist bekannt für hervorragende Weiß- und auch Rotweine. Von Gault & Millau, Vinum, Eichelmann und weiteren prominenten Weinführern bekommen die Weine von Haidle regelmäßig Lob. Die Flaschen vom Weingut Karl Haidle ziert neben dem VDP-Adler auch das DEMETER-Zertifikat, denn hier wird der Wein nach strengen Richtlinien des biologisch-dynamischen Anbaus angebaut. Kurzum – das Weingut Karl Haidle steht für Bio-Weine von Weltruf.

Weingut Karl Haidle

Sportliche und innovative Winzer

Seit 1949 gibt es das Weingut Karl Haidle im lieblichen Remstal bei Stuttgart. Der Gründer und Erstbesitzer Karl Haidle war nicht nur ein leidenschaftlicher Winzer mit einem Faible für Riesling, sondern auch ein passionierter Turner. Sein Weinberg erstreckte sich damals auf 2,5 Hektar rund um die malerische Ruine der Yburg aus dem 14. Jahrhundert.

Nach dem frühen Tod des Weinberggründers übernimmt sein Sohn Hans Haidle das Ruder. Eine Familientradition entsteht. Hans Haidle ist genau wie sein Vater ein sportlicher Weinbauer und läuft gerne Marathon. Als Winzer zeigt sich der neue Besitzer innovativ und lässt unter anderem seit 1987 den Wein in Barriques aus französischer Eiche reifen – damals in Deutschland ein Novum.

Heute kümmert sich Enkel Moritz Haidle um das auf über 20 Hektar angewachsene Weingut. Moritz steht für eine neue Generation von Winzerinnen und Winzern – seine Leidenschaft neben dem Weinbau ist Hip-Hop und Rap.

Spitzenlagen und eleganter Bio-Wein

Zum Weingut an den Hängen der Burghügel gehören einige Spitzenlagen für Riesling. Zu den besten Lagen ganz Württembergs zählt der berühmte Stettener Pulvermächer. Aber auch der Stettener Mönchberg bietet für den Weißwein ein hervorragendes Terroir mit mildem Klima, Keuper, Mergel und Schilfsandsteinböden.

Zum großen Teil sind die Weinberge des Weinguts Karl Haidle mit Riesling bestockt. Begehrt sind Haidle-Weine aus den knappen Beständen von Kerner, einem Weißwein, den die Winzer vorwiegend unter dem Namen Justinus K vermarkten. Hervorragenden Rotwein liefern auch die Lemberger-Trauben.

Seit Jahrzehnten baut Familie Haidle ihre Weine nach den strengen DEMETER-Richtlinien an. Entsprechend den Prinzipien des biodynamischen Weinbaus verzichten die Winzer auf den Einsatz von synthetischen Düngemitteln bei der Pflege der Reben und auf Additive beim Keltern. Handlese, Begrünung der Rebzeilen und strenge Ertragsregulierung sind für das Weingut Karl Haidle ebenso selbstverständlich.