Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Sessantina & Sessantanni Primitivo als Sonder-Edition aus alten Reben. Sparen Sie bis zu 40 %     Zum Angebot

Boekenhoutskloof

Südafrikanische Weine mit französischem Flair

Das mittelgroße Weingut Boekenhoutskloof liegt im schönen Franschhoek-Tal, einer der bekanntesten Weinregionen Südafrikas. Obwohl das Gut auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblickt, ist es vergleichsweise jung. Die überwiegend mit roten Reben bestockten Weinberge liegen vorteilhaft im lieblichen Tal mit mildem Klima. Hervorragende Premiumweine von Boekenhoutskloof gelten in Europa immer noch als Geheimtipp und gehören zu den berühmtesten in ihrer Heimat. Auch die internationale Weinszene ist inzwischen auf die Weinkreationen, die „The Chocolate Block“ oder „Boekenhoutskloof Shiraz“, aufmerksam geworden. Der Weinstil von Boekenhoutskloof mutet zwar französisch an, doch eigentlich hat das Weingut längst seine individuelle, unverwechselbare Weinphilosophie entwickelt.

Boekenhoutskloof

Erstaunliche Verwandlung einer alten Farm

Den Hof Boekenhoutskloof gibt es bereits seit 1776, das altehrwürdige Gutshaus im kapholländischen Baustil wurde vor kurzem aufwendig und mit viel Fachwissen renoviert. Doch das Weingut Boekenhoutskloof entstand erst im Jahre 1993. Damals wurde die Farm renoviert und ein von Grund auf neues Rebstock-Angebot etabliert. Für die Reben ist das Terrain mit Schwemmböden, verwittertem Granit und Lehmböden nahezu ideal. Dazu kommt das milde, wenn auch relativ kühle Klima.

Die treibende Kraft hinter der Renaissance der historischen Farm, Marc Kent, ist ein gebürtiger Südafrikaner mit Leidenschaft für den edlen Tropfen. Marc Kent wurde 2007 vom Diners Club zum Winzer des Jahres gekürt und ist heute geschäftsführender Gesellschafter des Weinguts Boekenhoutskloof.

Weitläufige Weinberge und Syrah als Flagship

Das Weingut Boekenhoutskloof im Franschhoek-Tal ist mit rund 20 Hektar mittelgroß. Auf den in der Mitte der 1990er-Jahre angelegten Weinbergen stehen zu 75 Prozent rote Reben, allen voran die internationale Sorte Syrah, aber auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Grenache. 25 Prozent der Rebfläche sind mit weißen Reben bestockt, vorwiegend mit Viognier und Semillon.

Das Weingut genießt in Südafrika einen ausgezeichneten Ruf. 2020 bekommt es von Südafrikas bekanntesten Weinkritiker, John Platter die Auszeichnung „Bestes Weingut des Jahres“. Robert Parker zeigt sich von den Weinen aus Südafrika ebenfalls beeindruckt.

Zu den Highlights des Weinguts Boekenhoutskloof gehört zweifelsohne „The Chocolate Block“, eine Cuvée aus Syrah, Grenache, Cinsault, Cabernet Sauvignon und Viognier. Der in Südafrika beliebte dunkelrote, würzig-aromatische, vollmundige Verschnitt mit einer schokoladig-samtigen Textur gelingt dem Weingut aus Franschhoek hervorragend.

„Boekenhoutskloof Syrah“ ist ein weiterer Premiumwein von internationalem Ruf. Der sortenreine Rotwein ist fruchtig-würzig, mit einer angenehmen Säure. Die Ernte aus unterschiedlichen Lagen wird separat vinifiziert, sodass mindestens drei Spielarten des berühmten Weins erhältlich sind.

Die Weinkollektion von Boekenhoutskloof umfasst auch spannende Cuvée-Serien „Wolftrap“ und sortenreine Rot- und Weißweine „Porcupine“.