Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Cantine Lunae Bosoni

Autochthone Rebsorten aus der »Stadt des Mondes«

Das Weingut Cantine Lunae ist bekannt für seine leckeren Weiß- und Roséweine und liegt an der Grenze zwischen Ligurien und der Toskana. Früher stand hier die römische Stadt Luni, die Stadt des Mondes, nach der auch das Weingut benannt ist. Seit 1996 leitet die Familie Bosoni das Weingut, das oft auch „Ca’Lunae“ genannt wird. Dazu gehören 45 Hektar Weinberge, auf denen autochthone Rebsorten wie Malvasia, Albarola, Roter Sangiovese, Ciliegolo und Merlot wachsen. Das Team rund um Gründer Paolo Bosoni setzt bis heute auf liebevolle Handarbeit. Pestizide kommen bei Cantine Lunae nicht zum Einsatz. Das Ergebnis: Köstliche, terroirbetonte und unverfälschte Weine mit viel Charakter.