Filter
2023 2022

Azienda Vinicola Federici

Weingut vor den Toren der Ewigen Stadt

Von der Gemeinde Zagarolo mit ihrem prächtigen Palazzo Rospigliosi sind es nur wenige Kilometer bis zum Petersdom, streng genommen ist der malerische Ort längst ein Teil der Hauptstadt Italiens. Doch von der urbanen Hektik ist am Stadtrand kaum etwas zu spüren, denn hier liegen die uralten Weinbaugebiete der Metropole. Hier befindet sich auch das Weingut Azienda Vinicola Federici, auf dem vollmundige , regionstypische Weine gekeltert werden. Gegründet wurde es von Antonio Federici im Jahre 1960 und ist seither familiengeführt. Einst wollte der Firmengründer Weine für sein geliebtes Dolce-Vita produzieren – und diese Tradition ist bis heute lebendig: Die Federici-Weine sind trinkfreudig, dabei aber stilvoll und elegant. Auf den Rebflächen stehen heimische und internationale Sorten, darunter Malvasia di Candia, Grechetto, Cabernet Sauvignon, Montepulciano und Merlot.