KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Sangiovese

Sangiovese

Die bedeutende rote Rebe der Toskana

Möglicherweise war Sangiovese schon bei den Etruskern bekannt. Ihren Namen soll sie unter den Römern erhalten haben und auf Sanguis Jovis, das Blut der Jupiter, zurückgehen. Beheimatet ist Sangiovese in Mittelitalien. Auch wenn die anpassungsfähige Sorte in Italien weit verbreitet ist, bringt sie die schönsten Exemplare doch im Herzen der Toskana hervor. Der Chianti ist der perfekte Ausdruck des Sangiovese mit seinem Säure- und Tannin-Reichtum sowie dem Aromenspiel von Kirschen und Veilchen, Marzipan, Pflaume und Leder. Die großen Brunello di Montalcino und Vino Nobile di Montepulciano entstehen ebenfalls aus Sangiovese. Die Sorte hat sich lokal lediglich angepasst und heißt dort Brunello bzw. Prugnolo Gentile.

mehr lesen
Sangiovese: 141 Artikel