Riesling

Darf es Rheingau, Mosel, Kabinett oder trocken sein?

Wohl kaum eine Rebsorte wird stärker mit Deutschland in Verbindung gebracht als der Riesling. Er ist eine der ältesten hiesigen Rebsorten und stammt wahrscheinlich ursprünglich aus dem Rheingau, von wo aus sie ihren Weg in alle deutschen Anbaugebiete gefunden hat. Wie keine zweite Rebsorte prägt heute der Riesling das Image des deutschen Weines. Riesling gibt es in allen Ausprägungen von fruchtig-süß über halbtrocken bis trocken, als Kabinett und Spätlese, wobei für alle Spielarten eine hohe Säure charakteristisch ist. Die Speerspitze der Riesling Qualität bilden zweifelsfrei die „Großen Gewächse“ aus „Großen Lagen“, die es mit allen großen Weißweinen der besten Anbauregionen weltweit aufnehmen können.
 
Filter
3 Winner 3036564 Administration Prinz von Preussen Barth Battenfeld-Spanier
Ahr Baden DE Deutscher Landwein Pfalz Deutscher Sekt Elsass
2023 2022 2021 2020 2019
brut Brut Nature edelsüß extra brut feinherb
aromatisch & frisch ausdrucksstark & fein edelsüß fruchtig & aromatisch fruchtig & vollmundig
Doppel-Magnum (3l) Halbe Flasche (0,375l) Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l) Andere Flaschengröße
Andere DIAM Drehverschluss Kork Kronkorken
verfügbar ausverkauft bald verfügbar
Ja
3 Winner 3036564 Adlerfels Administration Prinz von Preussen Barth
2023 Grafenstück Terroir Selection Riesling Réserve
Für diese Réserve seines edlen, besonders milden Rieslings hat Uli Metzger alte, tief in der Erde wurzelnde Rebstöcke ausgewählt. Die Trauben bringen noch mehr Aroma, Kraft und Intensität mit, die der Pfälzer Winzer zu einem außergewöhnlich ausdrucksvollen Wein verarbeitet hat.
2023 Grafenstück Terroir Selection Riesling Réserve
Für diese Réserve seines edlen, besonders milden Rieslings hat Uli Metzger alte, tief in der Erde wurzelnde Rebstöcke ausgewählt. Die Trauben bringen noch mehr Aroma, Kraft und Intensität mit, die der Pfälzer Winzer zu einem außergewöhnlich ausdrucksvollen Wein verarbeitet hat.