KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
anaerob

Damit wird ein biochemischer Stoffwechsel organischer Substanzen in Abwesenheit von Sauerstoff bezeichnet. Bei der Gärung des Weines erfolgt in der Regel der anaerobe Weg. Die Gärung wird deshalb auch als anaerobe Glykolyse bezeichnet.Im Gegensatz dazu bezeichnet man bei Anwesenheit von Sauerstoff den Weg als aerob. Dies ist zum Beispiel bei der Herstellung von Sherry der Fall.