Filter
Rotwein Weißwein Roséwein
Primitivo Negroamaro Nero di Troia Susumaniello Aglianico
halbtrocken trocken
ausdrucksstark & fein fein & aromatisch fruchtig & aromatisch fruchtig & weich jung & frisch
2023 2022 2021 2020 2019
Botter Carlo Cantolio Manduria Farnese Vini Gianfranco Fino Viticoltore Latentia Winery SPA
Nein Ja
Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)
Andere DIAM Drehverschluss Glasverschluss Kunststoffkorken
ja

Apulien

Region im Süden von Italien, Heimat des Primitivo

Flache Küstenregionen und flaches Hochland prägen das Landschaftsbild, milde Winter und trockene Sommer sind typisch für Apulien, oder Puglia wie die Region auf italienisch heisst. Das Gebiet entlang der Adria verfügt über die meisten Rebsorten im Süden Italiens. Dabei dominiert der Rotwein aufgrund der klimatischen Bedingungen, doch auch weiße Rebsorten sind immer häufiger zu finden. Die Weinregion Apulien gewinnt nicht zuletzt durch die hervorragenden Weine der Halbinsel Salento zunehmend an Bedeutung. Die bekanntesten Weine, die in Puglia erzeugt werden, sind der Primitivo und der Negroamaro.

 

Apulien

Die Weinregion Puglia

Mit einer Anbaufläche von 100.000 Hektar und einer Jahreserzeugung von acht Millionen Hektolitern ist Apulien eine der größten Weinbauregionen Italiens. Dabei keltern die Winzer hauptsächlich Rot- und Roséweine. Trotz der 25 Herkunftsorte der Region entsprechen nur fünf Prozent der apulischen Weine den strengen Qualitätsanforderungen, die der Status „DOC“beziehungsweise „DOCG“ verlangt. Dennoch verzeichnen die Weine aus Apulien einen deutlichen Qualitätssprung.

Rotweine Apuliens

Die populärsten Rebsorten der Region sind Primitivo, Negroamaro und Malvasia Nera, aus denen traditionell schwere, feurige Rotweine erzeugt werden. Vor allem auf der Halbinsel Salento im Süden von Italien erzielen die Winzer mit der Sorte Negroamaro bemerkenswerte Resultate. Auch Wein aus Apuliens Primitivo Rebe ist weit verbreitet, wobei die besten Primitivo Weine in Primitivo di Manduria DOC zu finden sind. Der bekannteste Wein Puglias ist mit Sicherheit der Doppio Passo Primitivo Rosso. Im nördlichen Teil Apuliens, um Foggia und Bari, trifft man auf die hochwertige Sorte Nero di Troia. Für die Erzeugung von Roséwein wird vielfach auf die Rebsorte Bombino Nero gesetzt.

Weißweine Apuliens

Seitdem in Italien die Nachfrage nach Massenweinen nachgelassen hat, wenden sich immer mehr Winzer den weißen Rebsorten zu. Unter diesen dominieren die Sorten Malvasia Bianca, Trebbiano und Bombino Bianco. Die meisten Weißweine der Region schmecken erfrischend und bieten die Grundlage für die Wermuterzeugung. Die Einführung von Rebsorten wie Chardonnay und Sauvignon führte außerdem zu sehr guten Speiseweinen.

Apulien - eine aufsteigende Weinregion

Die Weinregion Puglia befindet sich auf einem vielversprechenden Weg. Waren die Weine früher von grober Note und aufgrund des warmen Klimas und der schweren Böden sehr alkoholreich, haben die Winzer ihre Produkte heute verfeinert. Mittlerweile gibt es hervorragende Weine aus der Region, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Längst werden die Weine aus Puglia mit denen aus anderen Top-Regionen in Italien in einem Atemzug genannt. Erzeuger wie San Marzano oder Torrevento sind weltweit bekannt und geschätzt, die Weingüter Bocca di Lupo und Tormaresca gehören der legendären Antinori Familie. Bequem online bestellen können Sie diese apulischen Weine, egal ob Rosso oder Bianco in unserem Shop.