{{ countdown.time.days }}
T
{{ countdown.time.hours }}
H
{{ countdown.time.minutes }}
M
{{ countdown.time.seconds }}
S
SHOPPING WEEKEND: JETZT BIS ZU 30€ RABATT SICHERN!
Filter
Roséwein Rotwein Weißwein
Primitivo Negroamaro Fiano Susumaniello Verdeca
halbtrocken trocken
fein & aromatisch fruchtig & aromatisch fruchtig & weich kräftig & würzig leicht und fruchtig
2023 2022 2021 2020 2018
Botter Carlo Cantine Minini Gianfranco Fino Viticoltore Leone de Castris San Marzano
Nein Ja
Magnum (1,5l) Standard Flasche (0,75l)
DIAM Naturkorken Presskorken
Cantine Minini Doppio Passo Gianfranco Fino Viticoltore Joh. Eggers Sohn Leone de Castris

Salento IGP

Kräftige, fruchtige Rotweine

Das italienische Weinbaugebiet Salento IGP kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken, in der besonders die Rebsorte Primitivo eine wichtige Rolle spielt. Ihr Name weist darauf hin, dass sie besonders früh reift. Vermutlich haben Benediktiner-Mönche im 17. Jahrhundert diesen Namen für die rote Traube entwickelt. Aus der Primitivo-Rebe entstehen vollmundig-saftige Rotweine wie der Primitivo IGP Salento, der mit einem intensiven Rubinrot und einem vollen Aroma nach reifen Früchten und Gewürzen überzeugt. Aber auch die typischen Sorten Malvasia Nero und Negroamaro werden in Salento häufig angebaut. Am besten passen die Rotweine aus Salento zu deftigen Gerichten und reifem Käse.