KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Weinlexikon
Liechtenstein

Das kleine Fürstentum hat nur eine Rebfläche von 20 ha, die sich in den Gemeinden Balzers, Eschen, Gamprin-Bendern, Schaan, Schellenberg, Triesen und Vaduz an den Südhängen des Rheintales befinden. Es werden die Rebsorten Chardonnay, Blauburgunder, Müller-Thurgau (hier immer noch als Riesling x Sylvaner bezeichnet) und Ruländer angebaut. Spezialitäten sind der Beerli Wein (Blauburgunder) sowie der Kretzer (ein Süßdruck bzw. Roséwein aus Blauburgunder).

Quelle: https://glossar.wein-plus.eu/