Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2016

Wynns John Riddoch Cabernet Sauvignon

CoonawarraWynns Coonawarra Estate
€ 149,00
pro Flasche€ 198,67/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W70981
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2016 Wynns John Riddoch Cabernet Sauvignon

Wynns Connawarra Estate wurde 1891 von dem schottischen Einwanderer John Riddoch gegründet. Riddoch hatte seinen Besitz parzellenweise an Obst und Weinbauern verpachtet und dabei auch 52 ha eigene Reben in den Terra Rossa-Boden gesetzt. Dieser tiefgründige Ton- und Kalksteinboden ist der ideale Grund für exquisite trockene Rotweine, dachten auch David und Samuel Wynn, die 1951 das Weingut erwarben. Damit waren sie ihrer Zeit weit voraus, denn in Australien trank man damals lieber portähnlich verstärkte Weine. Doch der Erfolg gab ihnen Recht, bis heute.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

98 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

James Suckling

Erklärung Skala

James Suckling verkostet nach einem 100 Punkte Schema:

100-95 Punkte: „Must-buy“ - absolute Kauf-Empfehlung.

90 Punkte und mehr: „Outstanding“ - ein herausragender Wein.

Unter 88 Punkte: „Might still be worth buying but proceed with caution“ - möglicherweise einen Kauf Wert, aber mit Vorsicht zu genießen.

Ausgezeichnet von

James Suckling

Im Alter von gerade mal 23 Jahren verfasste James Suckling seine erste Wein Bewertung für den „Wine Spectator“, eine der wichtigsten Wein Publikationen weltweit. Am Ende der 1980 Jahre wurde sein Wirkungsort nach Frankreich verlegt: Dort sollte James Suckling die Europa Ausgabe des Wein Magazines aufbauen. Spätestens als er Chefredakteur des Wine Spectator wurde, erlange Suckling weltweine Bekanntheit in der Weinszene. Seit 2010 ist James Suckling als Kritiker selbstständig und unabhängig, und etablierte mit jamessuckling.com seine eigene Plattform. Sein Herz schlägt besonders für Weine aus Italien – die Toskana übt eine besondere Faszination auf ihn aus. Zur Bewertung nutzt er ein 100 Punkte Schema. Ab 90 Punkten ist der Wein „outstandig“ ab 95 Punkten ein „must buy“.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Die Herkunft

Coonawarra

Südlichstes Weinbaugebiet in Australien

Die Weinregion Coonawarra gerät Anfang des 19. Jahrhunderts in Vergessenheit und erst in den 1960er Jahren entdecken die Winzer das ausgesprochen hohe Potenzial Coonawarras wieder. Heute zählt das Weinbaugebiet zu den bekanntesten Regionen Australiens und macht besonders mit schweren, geschmacksintensiven Rotweinen Weinliebhaber und -kenner auf sich aufmerksam. Im Süden von South Australia gelegen profitiert die Weinbauregion von idealen Anbaubedingungen. Der langsame Reifeprozess der dort angebauten Trauben entwickelt intensive Aromen und ein ausgewogenes Verhältnis von Säure.

Steckbrief

  • Artikelnummer W70981
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2016
  • Anbauregion South Australia
  • Anbaugebiet Coonawarra
  • Herkunftsangabe South Australia
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,7 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss unbekannt
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Wein Wolf GmbH,53227,Bonn,Deutschland
  • Land Australien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken