Kalte Tage, heiße Angebote! Eiskalt reduzierte Sonderpreise Zum Angebot
2020

Réserve de Catherine Grenache-Syrah-Mourvèdre

Pays d'Oc IGPLes Jamelles
€ 8,99
pro Flasche€ 11,99/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.817779
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Réserve de Catherine Grenache-Syrah-Mourvèdre

Catherine Delaunay ist Gründerin des erfolgreichen Weinguts Les Jamelles. Immer noch ist sie mit viel Leidenschaft dabei – wie die Réserve de Catherine beweist. Diese klassische südfranzösische Cuvée aus Grenache, Syrah und Mourvèdre, kurz GSM, zeigt sich mit intensiven, roten Fruchtaromen und feinen Noten von Lakritz sowie dunkler Schokolade. Vollmundig und geschmeidig legt sie sich an den Gaumen, ohne dabei zu beschweren.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

7 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(7)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (3) Käse (3) Einfach so (3) Wild (2) Pasta (2) Rind (2)

Reserve Grenache-Syrah-Mourvedre (für Jahrgang 2020)

Ein sehr guter Wein, der mittlerweile zu unserem Weinbestand gehört. Er überzeugt mit seinem harmonischem Geschmack

(für Jahrgang 2020)

Sehr lecker entspricht der Beschreibung
Meine Speiseempfehlung: Käse, Lamm, Rind, Pasta
Wann getrunken: Einfach so

Leider kein Geheimtipp mehr (für Jahrgang 2020)

Seit Jahren immer wieder gerne gekauft
Meine Speiseempfehlung: Pasta, Lamm, Rind, Wild, Käse
Wann getrunken: Einfach so

Ist jeden Cent wert! (für Jahrgang 2020)

Ein Wein, den man zur Not sogar alleine zum Musikhöhen genießen kann.
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Wild, Käse
Wann getrunken: Einfach so

(für Jahrgang 2020)

Dies ist ein gelungener, preisgerechter Wein (Sonderangebot), der zu allen Gelegenheiten passt. Ein Damenwein, ohne viel Taninennachgeschmack.

Tolles Preis-Leistungsverhältnis! (für Jahrgang 2020)

Passt immer und jeder mag diesen Wein. Passt zu Pasta, Pizza , Fleischgerichten und auch ohne Essen.

(für Jahrgang 2020)

der Wein hat vollumfänglich alle Erwartungen erfüllt
Der Winzer

Les Jamelles

Südfranzösische Weine mit burgundischer Eleganz

Inspiriert von der Schönheit und dem mediterranem Flair des Languedoc, haben Catherine und Laurent Delaunay sich dazu entschlossen, inmitten dieser Region Wein zu erzeugen. 1991 entstand unter dem Namen Les Jamelles der erste Wein der beiden aus dem Burgund stammenden Winzer in der südfranzösischen Region. Die handwerklich erzeugten Weine des Ehepaars sind schnell erfolgreich geworden; denn die Delaunays schafften es auf besondere Weise, die saftige Reife südfranzösischer Weine mit der Eleganz zu verbinden, die sie aus ihrer Heimat, dem Burgund, kannten.

Die Herkunft

Languedoc-Roussillon

Weinbauregion im Süden Frankreichs

Das Weinbaugebiet Languedoc-Roussillon ist im Süden Frankreichs gelegen und gilt als das größte zusammenhängende Weinbaugebiet der Welt. Doch nicht nur das, es ist auch eine der ältesten und vielfältigsten Anbauregionen. So umfangreich wie das Gebiet selbst erscheint, so vielfältig sind auch dessen Weine. Besonders berühmt ist die Region für ihre schweren Rotweine. Und obwohl es in dieser durchaus heißen Region nicht ohne Weiteres zu vermuten ist, hält Languedoc-Roussillon auch unglaublich feine, elegante und sehr mineralische Weine bereit. Die unerwartet geschmackvollen Weine können in ihrer Güte sogar die besten Burgunder erreichen.

Steckbrief

  • Artikelnummer 817779
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Languedoc-Roussillon
  • Herkunftsangabe Pays d'Oc
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2026
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Les Jamelles - 11800 Monze - France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken