Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2018

Pinotage Bottelary Hills

WO StellenboschNeil Ellis
€ 26,90
pro Flasche€ 35,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.444400
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2018 Pinotage Bottelary Hills

Pinotage gehört zum Kap wie Primitivo zu Apulien. Und ähnlich wie die süditalienische Rebsorte zeichnet sie sich durch ihren samitg-weichen, runden Charakter aus, kommt aber sehr viel eleganter und schlanker daher. Rote Beeren, etwas Pflaume, eine feine Würze wie von Lakritz und Paprika bilden das vielschichtige Aroma. Viele Monate Barrique-Ausbau haben für zusätzliche Geschmeidigkeit gesorgt.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Tim Atkin

Erklärung Skala

Tim Atkins Bewertungen orientieren sich am von Robert M. Parker in die Weinwelt eingeführten 100-Punkte-System. Seine Durchschnittswertung liegt bei 90,5 Punkten, die Hälfte seiner Bewertungen bewegt sich in der Spanne zwischen 88 und 93 Punkten.

 

100 - 96 Spitzenwein
95 - 91 Hervorragender Wein
90 - 86 Sehr guter Wein
85 - 80 Guter Wein
79 - 75 Akzeptabler Wein
< 75 Fehlerhafter Wein

Ausgezeichnet von

Tim Atkin

Tim Atkin ist ein vielfach preisgekrönter britischer Weinautor und Weinkritiker mit über 30 Jahren Weinerfahrung. Bevor er sich voll und ganz dem Thema Wein verschrieben hat, studierte er moderne Sprachen an der Universität von Durham. Seit dem Jahr 2001 gehört er zur handverlesen Gruppe derer, die sich mit dem renommierten Titel "Master of Wine" schmücken dürfen. Atkin hat in seiner Karriere bislang schon in Publikationen wie dem "Observer", dem "Guardian" oder der "Times" veröffentlicht.

Tim Atkin ist weltweit als Juror bei Weinwettbewerben tätig und selbst (Co-)Vorsitzender mehrerer internationaler Wettbewerbe, allen voran der in London beheimateten International Wine Challenge (IWC), einem der weltweit größten und – nach eigener Einschätzung – strengsten Wettbewerbe mit Blindverkostung. Atkin betreibt eine eigene Website, auf der er neben umfangreicheren Artikeln, Jahrgangs- und Länderreports zum Thema Wein im klassischen 100-Punkte-System bewertete Verkostungsnotizen veröffentlicht.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Neil Ellis Wines

Südafrikanisches Weingut mit Weltruf

Nach zahlreichen Jahren erfolgreicher Arbeit auf unterschiedlichen Weingütern Südafrikas erfüllte sich Neil Ellis zu Beginn der 1990er Jahre den Wunsch eines eigenen Guts. So ließ er sich im Jonkershoek Tal in Stellenbosch nieder. Der Winzer gilt als einer der Pioniere beim Ausbau südafrikanischer Spitzenweine. Er hat sich den Ruf des besten Weinmakers am Kap über die Jahre hinweg redlich verdient. Neil Ellis folgt der Philosophie, dass jede Rebe ihr volles Potenzial nur auf ausgewählten Terroirs entfalten kann. Besonders qualitativ hochwertigen Rotwein keltert Ellis aus Shiraz und Cabernet Sauvignon-Trauben. Der spritzige Sauvignon Blanc und der weiche Chardonnay haben ihre Anhänger unter den Weinliebhaberinnen und -liebhabern weltweit.

Die Herkunft

Stellenbosch

Das Herz von Südafrikas Weinbau

Das von Simon van der Stel 1679 gegründete Stellenbosch ist nach Kapstadt die zweitälteste Siedlung Südafrikas und nach Constantia auch das zweitälteste Weinbaugebiet. Die Region, zu der sieben verschiedene Unterregionen gehören, sogenannte Wards, ist das wichtigste Rotweingebiet des Landes. Es ist außerdem Sitz der Stellenbosch University, an der die meisten Winzer des Landes ausgebildet wurden. Zudem findet man in Stellenbosch die Zentrale der KWV, der zentralen Winzergenossenschaft des Landes, die heute der fünftgrößte Weinproduzent der Welt ist. Stellenbosch ist gleichzeitig einer der schönsten Landstriche Südafrikas. Dominiert vom Tafelberg und weiteren Gebirgszügen, findet man in den Weingärten bis heute die typischen traditionellen weiß getünchten Giebelhäuser, auf deren Terrassen es sich gut speisen lässt – begleitet von exzellenten Weinen der Region.

Die Rebsorte

Pinotage

Pinotage online kaufen

Wer Rotwein mag und Südafrika zugewandt ist, der sollte unbedingt einen Pinotage probieren! Weingüter wie Kanonkop, Kaapzicht oder Spier sind international bekannt für den fruchtig-samtigen Rotwein. In unserem Sortiment finden Sie Pinotage als Rotwein und Roséwein ausgebaut. Einer der bekanntesten Pinotages ist der „Kadette“ vom Weingut Kanonkop. Sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene ist dieser Wein bedenkenlos zu empfehlen. Kaufen Sie ganz bequem von zu Hause – wir liefern Ihre Bestellung an die Tür.

Südafrikas wichtigste Traube für Rotwein

Der samtig-weiche Pinotage ist der bekannteste Rotwein Südafrikas, wenn nicht der bekannteste Wein des Landes überhaupt. Eine vergleichbare Rolle spielt nur die weiße Chenin Blanc Traube. Ein typischer Rotwein aus Pinotage hat Aromen von dunklen Beeren und eine feine Würze. Roséweine aus Pinotage sind zarter, blumiger und eher von roten Beeren, wie Himbeeren geprägt. Der Rotwein aus der Pinotage Traube eignet sich als Speisebegleiter hervorragend zu dunklem Fleisch, die Rosé Variante ist ein feiner Begleiter zu hellem Fleisch und Salaten.

Steckbrief

  • Artikelnummer 444400
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2018
  • Anbauregion Western Cape
  • Anbaugebiet Stellenbosch
  • Herkunftsangabe Stellenbosch
  • Rebsorten 100% Pinotage
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss unbekannt
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weinland Ariane Abayan GmbH, 20251 Hamburg, Deutschland
  • Land Südafrika
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken