2023

Enate Gewürztraminer

Somontano DO
€ 18,90
pro Flasche€ 25,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.D38776
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2023 Enate Gewürztraminer

Enate Gewürztraminer 2023, hergestellt von Le Senate Azienda Agricola, stammt aus den sonnenverwöhnten Weinlagen von Somontano, Spanien. Dieses edle Weißweinprodukt begeistert durch sein exotisches Bouquet aus weißen Blüten, Passionsfrucht, Litschi und Rosenblättern, ergänzt durch feine Nuancen von Honig und Kräutern. Am Gaumen präsentiert er sich samtig und voller Aroma, charakterisiert durch Rosen und Gewürze, wobei eine angenehme Süße durch frische Säure ausgeglichen wird. Mit tiefem strohgelbem Erscheinungsbild und grünlichen Reflexen bietet er ein intensives und vielschichtiges Geschmackserlebnis. Dieser Weißwein ist ideal als Aperitif oder zu asiatischen Gerichten, für eine eindrucksvolle geschmackliche Entdeckung.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten
Der Winzer

Enate

Kunst, Wein und die DO Somontano

Die Bodega Enate, in der DO Somontano gelegen, hat sich seit seiner Gründung 1992 als ein führender Akteur in der spanischen Weinwelt etabliert. Durch eine Verbindung aus traditioneller Weinherstellung und zeitgenössischer Kunst reflektiert das Weingut seine Philosophie sowohl in seinen Weinen als auch in seiner visuellen Präsentation. Mit Fokus auf Nachhaltigkeit, hervorragendem Terroir und Auswahl renommierter Weine hat sich Enate eine herausragende Reputation erarbeitet. Der Enate Chardonnay 234 gehört zu den bekanntesten Weinen der Region. Neben dem Chardonnay spielen der Enate Tempranillo und der Enate Cabernet Sauvignon die Hauptrollen.

Die Herkunft

Somontano

Spanische Weinregion in den Pyrenäen

Somontano, sinngemäß übersetzt mit unterhalb der Berge gelegen, bezeichnet eine landschaftlich überaus reizvolle Region in der nordspanischen Provinz Aragon. Im Norden durch die imposante Bergkette der Pyrenäen vor den beißenden Nord-Winden bestens geschützt, gedeihen in der malerischen Umgebung Weine, die viele Liebhaberinnen und Liebhaber sortenreiner Gewächse ins Schwärmen geraten lassen. Auf einer Höhe zwischen 350 und 650 Meter über Meeresniveau gedeihen überwiegend rote Rebsorten wie Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot. Weißweine und ein ganz geringer Anteil an Rosé machen zusammen etwa 15 Prozent der Anbaufläche aus. Bodegas Enate und Gonzales Byass gehören zu den führenden Erzeugern von Somontano-Wein.

Die Rebsorte

Gewürztraminer

Stark in Südtirol und Alsace - Herkunft und Verbreitung des Gewürztraminers

Aus der Rebsorte Gewürztraminer entstehen schwere Weißweine mit einem expressiven Aroma und einer würzigen Note und aromatischer Sekt. Auch wenn Traminer-Wein seit dem 15. Jahrhundert im Ort Tramin in Südtirol hergestellt wird, ist bis heute nicht klar, ob die Rebe dort auch ihren Ursprung hat. Nicht zu leugnen ist jedoch die große Beliebtheit der edlen Spätlese sowohl bei Gelegenheitsgenießern als auch bei bekennenden Weinexperten auf der ganzen Welt.

Die wohl besten Gewürztraminer-Weine stammen aus dem französischen Elsass. In der Region befinden sich nicht nur die größten Weingebiete der Rebe, sie gehört auch der A.O.C. Alsace Grand Cru (offiziell: Appellation Alsace Grand Cru) an. Der Appellation gehören die vier Rebsorten Gewürztraminer, Riesling, Pinot Gris und Muscat d’Alsace an, die alle für erlesene Weine mit einer unverwechselbaren Note stehen. Gewürztraminer-Wein wird zudem in Deutschland, Amerika, Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika hergestellt.

Die Beerenfarben der Rebsorte reichen von Rot über Rosa bis hin zu Gelb. Bei den roten Beeren handelt es sich um Roten Traminer, bei hellroten und gelb-rosafarbenen Trauben ist von Gewürztraminer die Rede und bei gelblichen Beeren von Gelbem Traminer. Generell dürfen sich aber alle Beerensorten Gewürztraminer nennen. Der charakteristische Wein ist trocken und für seine prägnante Würze und das individuelle Aroma bekannt.

 

Spätlese oder trocken - Wie schmeckt der Gewürztraminer?

Gewürztraminer-Weine sind qualitativ hochwertig und besitzen meist einen intensiven Duft nach Rosen. Das aromatische Bouquet erinnert außerdem an Geschmacks- und Duftnoten wie Honig, Marzipan, Litschi, Veilchen, Maracuja oder Orange.

Für gewöhnlich wird der Weißwein aus der Sorte trocken ausgebaut, das fruchtige und würzige Aroma täuscht jedoch häufig eine angenehme Süße vor. Es gibt einige edelsüße Sorten der Rebe sowie eher seltene Sekt- und Grappa-Spezialitäten. 

Im Glas bestechen die fruchtigen Weißweine nicht nur mit ihrem prägnanten Duft nach Rosen, die edlen Tropfen strahlen zudem in einer leuchtenden Farbe in Goldgelb und Strohgelb.

Trotz des allgemein sehr hohen Alkoholgehalts sind die Weine der Gewürztraminer-Traube lange haltbar. Hier stechen besonders die edelsüßen Sorten in den Vordergrund, die eine lange Lebensdauer besitzen und sich somit gut lagern lassen.

Der trockene Weißwein passt ausgezeichnet zu scharfen und würzigen Fleischgerichten mit kräftigen Soßen sowie zu gegrilltem Fisch oder leichtem Gemüse. Die Weine aus dem französischen Elsass werden häufig auch mit Munsterkäse, einer weiteren Spezialität aus der Region, kombiniert.

Zum süßen Dessert mit Bitterschokolade oder Marzipan harmoniert die edelsüße Spätlese besonders gut. Für Liebhaber von fruchtig-würzigen Weißweinen ist die Rebsorte Gewürztraminer in geselliger Runde beim Essen sowie solo als Digestif ein wahrer Genuss.

 

Gewürztraminer Online kaufen

Unabhängig davon, ob Sie den Gewürztraminer Wein aus Südtirol oder dem Elsass, als Sekt oder Stillwein bevorzugen: Wir liefern Wein und Sekt zu Ihnen nach Hause. Schließen Sie ihren Einkauf online ab, schon bald darauf bringt Ihnen der Paketbote ihren Sekt und Wein nach Hause.

 

 

 

Rebsorte für aromatischen Wein

Der Gewürztraminer begeistert mit seinem individuellen Aroma und der herrlichen Würze sowohl gelegentliche Weintrinker als auch Weinkenner. Die Spätlese gehört zu den ältesten der Welt und steht für erstklassige Weißweine. Die gelb-rötlichen Beeren des Gewürztraminers sind auch als Roter oder Gelber Traminer bekannt. Woher die Rebsorte stammt, ist unbekannt. Heute ist der Gewürztraminer in der ganzen Welt zu Hause und es gibt Anbaugebiete in Australien, Kanada, Südafrika, den USA und Deutschland. In der badischen Region spielt die Rebsorte seit dem 15. Jahrhundert eine wichtige Rolle und gehört längst zur deutschen Weinkultur. Die größten Weingebiete des Gewürztraminers befinden sich im französischen Elsass, hier sind beispielsweise das Weingüter Hugel und Wolfberger gute Adressen.

Steckbrief

  • Artikelnummer D38776
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2023
  • Anbauregion Somontano
  • Herkunftsangabe Somontano DO
  • Rebsorten 100% Gewürztraminer
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restsüße 3,7 g/L
  • Säuregehalt 4,5 g/L
  • Verschluss Andere
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Viñedos y Crianzas del Alto Aragón S.A. , ES 22314 Salas Bajas
  • Land Spanien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken