Neujahrs-Sale! Sparen Sie für kurze Zeit bis zu 50% Zum Angebot
2020

Château Le Bournac

Bordeaux AOP
€ 12,90
pro Flasche€ 17,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.911651
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Château Le Bournac

Die klassische rote Cuvée von Le Bournac besteht aus den typischen Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot. Mit einem intensiven Rot zeigt sich der Wein im Glas und auch die Nase wird gleich von reichhaltigen Aromen schwarzer Früchte und Sauerkirschen eingenommen. Am Gaumen ist der Bordeaux fruchtig und lebendig, mit einem feinwürzigen und anhaltenden Abgang. Ein klassischer Bordeaux, perfekt zum Essen!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

(für Jahrgang 2020)

Passt aus meiner Sicht nicht zur Bewertung. War bei mir im Weinpaket und bisher der schlechteste Wein von Hawesko. Schmeckt eher säuerlich und nicht fruchtig. Aromen konnte ich beim besten Willen nicht erkennen. Für diesen Preis gibt es wahrlich bessere Weine.
Die Herkunft

Bordeaux

Weltberühmte Weinregion mit hervorragendem Ruf

Sanft winden sich die Flüsse durch das wohl bekannteste französische Weinanbaugebiet: Bordeaux. Durch die zahlreichen Appellationen schlängeln sich Straßen, die voller Weingeschichte stecken. Die Region im Südwesten Frankreichs ist mit einer Fläche von 120.000 Hektar das größte zusammenhängende Anbaugebiet der Welt. Etwa 3.000 Weingüter produzieren hier seit vielen Jahrhunderten hochwertigen, ausgezeichneten Wein. Die zahlreichen subregionalen Appellationen und Klassifikationen erschaffen die qualitative Hierarchie der Bordeaux-Weine. In Bordeaux, das in Frankreich als Bordelais bekannt ist, werden vor allem Rotweine produziert. Im Grundgeschmack sind Bordeaux-Rotweine trocken und langlebig. Im Médoc, einer malerischen Halbinsel an der Gironde, fallen die Weine fruchtiger aus, während Saint-Émilion und Pomerol für sanftere, vollere Weine bekannt sind. Etwa 20 Prozent der Bordeaux Weine sind Weißweine. Zudem gibt es einige Schaumweine, die die Appellation Crémant de Bordeaux tragen.

Der Jahrgang

Bordeaux 2020

Drei gute Jahre in Folge sind selbst in einer so erfolgsverwöhnten Region wie Bordeaux selten – ein Glücksfall für Weinfreunde. Die 2018er waren geprägt von Opulenz und Frucht, die 2019er von Frische und Finesse. 2020 zeigt beides auf hohem Niveau, denn die Rive Gauche und die Rive Droite haben jeweils ihre Stärken ausgespielt: im Médoc sind klassische Weine mit feinen Aromen und einer spannungsgeladenen Mischung aus zarter Anmut und dichter Konzentration entstanden, in Pomerol und Saint Émilion üppige Weine, die mit schokoladigen Tanninen und reicher Frucht verführen.

  • „2020 ist ein exzellenter Jahrgang." - Neal Martin, Vinous)
  • „Die Verkostung der 2020er war eine wahre Freude.“ - Jancis Robinson
  • „Spitzenweine aus allen Appellationen. Kraftvoll und saftig am Rechten Ufer und in Pessac-Léognan, feine, etwas leichtfüßigere Clarets aus dem Médoc, die sich zu richtigen Klassikern entwickeln werden. Es ist also der dritte hochklassige Jahrgang in Serie.“ -Peter Moser
  • „Die 2020er Bordeaux beeindrucken mit einer Kombination aus Kraft und Lebendigkeit, die enorm anziehend ist.“ - Antonio Galloni, Vinous

 

 

 

 

Steckbrief

  • Artikelnummer 911651
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Bordeaux
  • Herkunftsangabe Bordeaux
  • Trinktemperatur 16 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 5,7 g/L
  • Lagerpotential 2030
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Abgefüllt von EMB330560 in F33290 Blanquefort, Gironde für Dominique Ducourt 33540 Gironde, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken