Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Cave Royale Cuvée de Réserve Blanc

Entre-Deux-Mers AOP
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.918068
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Cave Royale Cuvée de Réserve Blanc

Sauvignon Blanc, Semillon und Muscadelle sind die klassischen Rebsorten, aus denen dieser typische Entre-deux-Mers aus dem Gebiet zwischen Garonne und Dordogne entstanden ist. Er hat einen frischen Duft von weißen Blüten und Zitrusfrucht mit leicht exotischen Anklängen. Trocken ist er am Gaumen, fein würzig und pikant im Aroma, dabei sanft und cremig in der Textur. Herrlich unkomplizierter Bordeaux-Genuss!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

SILBER Medaille

für den Jahrgang 2021

Frankfurt International Trophy

Erklärung Skala

Verteilt werden Medaillen in den Abstufungen Silber, Gold und Großes Gold. Zusätzlich wird der beste Wein jeder Kategorie, der beste Wein aller deutschen Regionen und der beste Wein aller Länder ausgezeichnet. Maximal 100 Punkte können die Weine bei der Verkostung nach dem OIV-Schema erzielen, Medaillen werden nach dem folgenden Mindestpunkteschema verteilt:

 

100 - 95 Punkte Großes Gold
  94 - 90 Punkte Gold
  89 - 85 Punkte Silber

 

Ausgezeichnet von

Frankfurt International Trophy

Die Frankfurt International Trophy ist der Newcomer in der bunten Riege der Weinwettbewerbe und Trophys. 2017 wurde sie zum ersten Mal veranstaltet, seitdem trifft man sich jedes Jahr unter der Schirmherrschaft des Frankfurter Oberbürgermeisters im pittoresken historischen Festsaal des Frankfurter Palmengartens.

Die Trophy ist offen für Weine aus der gesamten Welt – und die macht davon reichlich Gebrauch. 2021 waren es immerhin 52 verschiedene Länder, aus denen Weine eingereicht wurden. Dementsprechend sind auch die Verkostungspanels mehrheitlich mit internationalen Fachleuten besetzt. Verkostet wird blind und nach den von der OIV (Organisation Internationale de la vigne et du vin) entwickelten Kriterien – dem weltweiten Quasi-Standard für Wettbewerbe. Die maximale Zahl der Weine, die bei der Trophy ausgezeichnet werden können, ist dabei – wie bei eigentlich allen seriösen Wettbewerben – beschränkt.

Erfrischend der Ansatz, die Panels neben den Profis auch mit ausgesuchten, sehr erfahrenen und eigens geschulten Amateuren zu besetzen. So soll die Perspektive von Verbrauchern und Verbraucherinnen innerhalb des Wettbewerbs gestärkt werden. Zusätzlich zur Wine Trophy gibt’s auch noch je einen eigenen Wettbewerb für Biere und für Spirituosen.

Kundenbewertungen (47)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

47 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(29)
4 Sterne
 
(12)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(4)
1 Sterne
 
(0)
Meeresfrüchte (13) Fisch (8) Geflügel (4) Pasta (3) Vegetarisch (2) Käse (1)

Franzose (für Jahrgang 2020)

Ein französischer Weißwein, der nach französischem Weißwein mundet. Runder Geschmack für Plaudereien und zu leichten Speisen. Auch als Abendgetränk. Sehr empfehlenswert

Großes Kino (für Jahrgang 2020)

Entre deux mers ist der erste Wein, den ich vor vielen Jahren bewusst getrunken habe. Dieser hier ist ganz besonders hervorzuheben. Habe ihn gestern zu einem kalt marinierten Lachs getrunken. Das war erste Sahne oder großes Kino eben. Voller Geschmack eines dabei leichten Weins.
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Top wein zu kleinem preis (für Jahrgang 2020)

Angenehm, trocken und leicht.

Leckerer weisser Bordeaux (für Jahrgang 2020)

Meine Speiseempfehlung: Pasta

Wein zu allen Gelegenheiten (für Jahrgang 2020)

Feine Säure. Klarer Charakter. Einfach lecker.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Frisch und zitronisch, perfekt zu Fisch oder Weisse Fleische (für Jahrgang 2020)

Sehr kalt trinken, sehr aromatisch im Gaumen, typisches Entre deux Mer

Passt zu Meeresfrüchten (für Jahrgang 2020)

Entre-deux-mers gehörte bei den Bretagneaufenthalten zum Standard. Dieser Cuvée bringt die Erinnerungen zurück. Ein frischer, fruchtiger Wein, ideal zu Fisch und Schalentieren.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Entre-Deux-Mers 2020 cave royal, (für Jahrgang 2020)

Ein wunderschöner Wein, ausdrucksstark, schöne Frucht, ohne spürbare Säure, ein Wein für viele Momente……

Erstklassiger frischer französischer Hochgenuss (für Jahrgang 2020)

Echt französisch eben, leicht aber mit Tiefgang
Meine Speiseempfehlung: Pasta

frischer Franzose (für Jahrgang 2019)

Ein leichter aber sehr schmackhafter Wein.
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Köstlich (für Jahrgang 2019)

Überraschend viel Frucht
Meine Speiseempfehlung: Pasta

Der ideale Wein zum Fisch (für Jahrgang 2019)

Leicht, jedoch vollmundig und säurearm und ausgewogen
Meine Speiseempfehlung: Fisch

Frischer feiner Wein zu Fisch und Meeresfrüchten (für Jahrgang 2019)

Mein Lieblingswein zu Meeresfrüchten und Fisch
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Entre Deux Mers

Zwischen der Garonne und Dordogne

Das Weinbaugebiet Entre-deux-Mers erstreckt sich auf 23.000 Hektar zwischen den französischen Flüssen Garonne und Dordogne. Es ist damit das größte innerhalb des Bordelais und bekannt für seine kräftigen Rotweine und trockenen Weißweine. Die bezaubernde Landschaft mit ihren kleinen Dörfern, der prächtigen Abtei Sauve Majeure, den weiten Feldern, kleinen Bachläufen und Burgen ist die Heimat des „Bordeaux“. Die gleichnamige französische Stadt begrenzt das Gebiet im Westen. Nur Weinkenner wissen aber um den besonders leckeren Bordeaux Blanc dieser Gegend. Der nahe Atlantik begünstigt genauso wie die ton- und kalkhaltigen Böden das Wachstum der Trauben für die trockenen Weißweine.

Die Rebsorte
Der Jahrgang

Bordeaux 2020

Drei gute Jahre in Folge sind selbst in einer so erfolgsverwöhnten Region wie Bordeaux selten – ein Glücksfall für Weinfreunde. Die 2018er waren geprägt von Opulenz und Frucht, die 2019er von Frische und Finesse. 2020 zeigt beides auf hohem Niveau, denn die Rive Gauche und die Rive Droite haben jeweils ihre Stärken ausgespielt: im Médoc sind klassische Weine mit feinen Aromen und einer spannungsgeladenen Mischung aus zarter Anmut und dichter Konzentration entstanden, in Pomerol und Saint Émilion üppige Weine, die mit schokoladigen Tanninen und reicher Frucht verführen.

  • „2020 ist ein exzellenter Jahrgang." - Neal Martin, Vinous)
  • „Die Verkostung der 2020er war eine wahre Freude.“ - Jancis Robinson
  • „Spitzenweine aus allen Appellationen. Kraftvoll und saftig am Rechten Ufer und in Pessac-Léognan, feine, etwas leichtfüßigere Clarets aus dem Médoc, die sich zu richtigen Klassikern entwickeln werden. Es ist also der dritte hochklassige Jahrgang in Serie.“ -Peter Moser
  • „Die 2020er Bordeaux beeindrucken mit einer Kombination aus Kraft und Lebendigkeit, die enorm anziehend ist.“ - Antonio Galloni, Vinous

 

 

 

 

Steckbrief

  • Artikelnummer 918068
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Bordeaux
  • Anbaugebiet Entre Deux Mers
  • Herkunftsangabe Entre-Deux-Mers
  • Rebsorten 53% Semillón
    36% Sauvignon Blanc
    11% Muscadelle
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 0,5 g/L
  • Säuregehalt 5,44 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Presskorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein-und Sektkontor Hawesko GmbH, DE-22763 Hamburg; Mis en bouteille par FR-33N24, France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken