2021

Titolato Strozzi Vernaccia di San Gimignano

Toskana DOCG
€ 9,95
pro Flasche€ 13,27/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.W62993
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar, Mindestbestellmenge 6 Flaschen
Übersicht

2021 Titolato Strozzi Vernaccia di San Gimignano

Mit dem sortentypischen Duft eines Vernaccia di San Gimignano präsentiert sich der 'Titolato Strozzi'. Sowohl fruchtige als auch florale Noten lässt er erkennen und überzeugt am Gaumen durch eine ansprechende Frische, eine schöne Leichtigkeit und einen langen, eleganten Nachhall.

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (1)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

1 Bewertung Jetzt bewerten

Leider flach (für Jahrgang 2019)

Wir trinken gerne Vernaccia und da unser Lieblings Wein sind wir auf diesen umgestiegen und leider nicht so toll. Hat nicht den Ausdruck den wir sonst kannten...
Der Winzer

Tenute Guicciardini Strozzi

Toskanische Winzerdynastie

Die italienische Strozzi-Familie steht schon seit Jahrhunderten für hervorragende Weine aus der Toskana. Bereits im Jahr 994 wurde der erste Weingarten der Familie zwischen Siena und Florenz angelegt. Aber erst ab dem 20. Jahrhundert widmeten sich die Strozzis dem professionellen Weinbau. Das Weingut Tenute Guicciardini Strozzi gehört heute Prinz Girolamo Strozzi. Er leitet es mit seinem Verwandten Graf Robert Guicciardini. Zusammen produzieren sie typisch toskanische Rotweine, die mit dem begehrten DOCG-Siegel versehen sind. Auf rund 70 Hektar werden die Reben auf unterschiedlichem Terroir angebaut. Neben Sangiovese und Merlot finden sich hier auch weniger bekannte Rebsorten wie Ancellotta und Petit Verdot. Sie ergeben harmonische, stilvolle Weine wie etwa den Tenute Guicciardini Strozzi Millanni, einen trockenen, sanften Rotwein mit komplexem Aroma.

Die Herkunft

San Gimignano

Traditionsreiche Weißweine aus Italien

Aus der italienischen Toskana stammen einige der besten kulinarischen Highlights des Landes. Das gilt auch für den Wein, dessen ohnehin schon sehr hohe Qualität im DOC-Bereich San Gimignano noch getoppt wird: Auf 24 Hektar Rebfläche bauen die Winzer der namensgebenden Gemeinde einige der besten Weißweine, Rotweine und Rosés der Welt an. Nordwestlich der Provinz Siena werden die Trauben auf klassifizierten Weinbergen angebaut und liebevoll gekeltert. Dazu gehören Rebsorten wie Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Pinot Nero. Rebsortenreine Weine müssen jeweils zu 85 Prozent Trauben der jeweiligen Sorte enthalten. Besonders beliebt sind die Cuvées San Gimignanos, etwa der köstliche Vin Santo sowie der berühmte Vernaccia, Eine Verkostung aller Spezialitäten aus San Gimignano ist sehr zu empfehlen!"

Steckbrief

  • Artikelnummer W62993
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2021
  • Anbauregion Toskana
  • Anbaugebiet San Gimignano
  • Herkunftsangabe San Gimignano
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Tenute Guicciardini Strozzi,53037,San Gimignano (Siena),Italien
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken