Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2017

Tableau de Maître Vieilles Vignes

Côtes du Roussillon AOP
€ 6,99
pro Flasche€ 9,32/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.818238
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2017 Tableau de Maître Vieilles Vignes

In dieser Cuvée aus dem Süden Frankreichs spielt Syrah die Hauptrolle. Sie sorgt für die angenehme, kräftige Würze des Weines. Grenache bringt fruchtige, saftige Aromen mit, Carignan sorgt für einen weichen, sanften Ton. Die Aromen reichen von Pflaume bis zu Lakritz. Am Gaumen präsentiert sich der Wein mit einer seidigen Textur, sehr ansprechend und schön saftig.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

GOLD Medaille

für den Jahrgang 2017

Berliner Wein Trophy

Erklärung Skala

Grand Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Die Berliner Wein Trophy verleiht Silber- und Goldmedaillen sowie "Grand Gold" - Großes Gold. Prämiert werden außerdem die besten Weine des Wettbewerbes in verschiedenen Kategorien. Bei der jährlichen Winterauflage des Wettbewerbes werden außerdem "Special Awards" z. B. für die besten Erzeuger in einer Kategorie verliehen.

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Die unter der Schirmherrschaft der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein) stehende Berliner Wein Trophy ist einer der beiden wichtigsten Weinwettbewerbe Deutschlands. Über 400 internationale Juroren bewerten jährlich bis zu 14.000 Weine, die von ca. 2.000 Erzeugern aus 40 Ländern eingereicht werden. Der Wettbewerb wird zwei Mal pro Jahr ausgerichtet: Es gibt eine Sommer- und eine Winterauflage. Wobei nur im Winter die Sonderpreise z. B. für den besten Wein in einer Kategorie oder den besten Erzeuger eines Landes vergeben werden. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerben werden bei der Berliner Wein Trophy maximal 30 % der eingereichten Weine mit einer Medaille ausgezeichnet. Damit soll gewährleistet werden, dass wirklich nur „die besten der besten“ die Ehre erwiesen wird, eine Medaille der Berliner Wein Trophy zu tragen.  

Kundenbewertungen (6)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

6 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
Käse (1)

Und den Abend genießen... (für Jahrgang 2017)

Ein cooler Wein (für Jahrgang 2017)

Kräftige Farbe , wenig Säure und eine kräftige Struktur. Kirschen, Waldbeeren, Zedernholz und schwarzer Pfeffer. Rund und weich, zarte Tannine. 14 % Alkohol, nicht zurückhaltend. Paste gut zu selbstgemachter Pizza aber sicherlich auch zu Käse oder Pasta
Meine Speiseempfehlung: Käse

Feiner Rotwein (für Jahrgang 2017)

Guter, vollmundiger Rotwein mit feinem Abgang

Süffiger Rotwein aus der Cotes du Roussillon (für Jahrgang 2017)

Ein Wein der nicht mehr gelagert werden muss. Der ideale Begleiter zu einem gemütlichen Abend in Corona Zeiten.

Frucht pur (für Jahrgang 2017)

Wer Syrah liebt, der kommt hier voll auf seine Kosten. Durch die gute Mischung ist der Wein tatsächlich überraschend sanft. Trinkgenuss pur!

Schöner Alltagswein, würzig und unkompliziert (für Jahrgang 2017)

Erst einmal ein gelungenes Design der Flasche. Dann eine angenehme Nase mit Brombeeren, etwas Sauerkirsche und Rumtopf. Geschmacklich schön, würzig, trotzdem angenehm, wieder Beeren. Nicht zu schwer, es gibt nichts auszusetzen aber auch nichts zum hervorheben. Die Tannine sind angenehm, der Abgang so, dass man bis zum nächsten Schluck nicht lange wartet. Für mich ein unkomplizierter und solider Languedoc Wein.
Die Herkunft

Roussillon

Zwischen Mittelmeer und Pyrenäen

Das Roussillon ist das alte Nord-Katalonien und heute fast deckungsgleich mit dem südfranzösischen Département Pyrénées-Orientales an der Grenze zu Spanien. Berglandschaften mit üppiger Vegetation beherbergen zahlreiche kleine Orte, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. In höheren Lagen gibt es zudem ausgedehnte Skigebiete. Am Mittelmeer dagegen dominieren kleine Städtchen mit einladenden Strandpromenaden. Die Bewohner lieben herzhafte Gerichte mit Zutaten aus der Region. Dazu gehören Kaninchen mit Schnecken sowie katalanische Wurstsorten von botifarra bis fuet. Die Weine der Region sind gehaltvoll fruchtig und erreichen immer häufiger Spitzenqualitäten. Einzigartig sind eine Reihe von Süßweinen.

Die Rebsorte

Syrah

Bedeutung und Verbreitung: eine Traube von Weltrang - auch als Syrah Rosé

Syrah ist eine der bedeutendsten Rebsorten und belegt in der weltweiten Rangordnung den sechsten Platz. Die Traube benötigt ein trockenes und heißes Klima und wird in erster Linie in Südfrankreich kultiviert. Die französischen Anbauflächen erstrecken sich über das nördliche Rhônetal bis hinunter ins Languedoc-Roussillon und Pays d'Oc.

In Europa wird Syrah zudem in Spanien, Italien (insbesondere in der IGT Sicilia), Portugal, Österreich und in der Schweiz angebaut. In englischsprachigen Ländern wird Syrah als Shiraz bezeichnet, es handelt sich jedoch um die gleiche Rebsorte. Ein echter Experte für Shiraz in  Südafrika ist das Weingut Boekenhoutskloof.

Die Syrah Trauben, die für Rosé Weine verwendet werden, werden meistens in kühleren Lagen angebaut. So erhalten Frische und Aromatik. Ein typisches Anbaugebiet für Syrah Rosé ist daher das Pays d'Oc.

Der Mythos um die schwarze Traube: Geschichte und Herkunft

Die Syrah Traube entstand als Folge einer Kreuzung aus der Weißweinsorte Mondeuse Blanche und der wahrscheinlich ausgestorbenen roten Sorte Dureza. Die exakte Herkunft der Traube steht jedoch nicht fest. Aller Wahrscheinlichkeit nach wurde sie zuerst im Rhônetal angebaut. Ein prominenter Verwandter der Syrah ist übrigens die Pinot Noir, die man in Deutschland und Österreich als Spätburgunder kennt.

Fragen und Antworten zu Syrah

 

Wie schmeckt Syrah?

Syrah-Rotwein eignet sich hervorragend für die Lagerung und entwickelt gereift ein faszinierendes Aromenspektrum. Die schwarze Taube wird in trockenen, sonnigen Regionen angebaut, wobei der Boden vorzugsweise nährstoffarm ist. Dabei weist sie vielfältige Aromen auf. Je nach Anbaugebiet und Reifegrad hat der Wein Noten von Johannisbeere, Schokolade, Nelken, Pfeffer und Rauch. Beliebt ist die Rebe als Verschnittpartner für Cabernet - Beerennoten und fruchtige Aromen dominieren dann den Geschmack des Weines. Tolle Syrah Cabernet Cuvées findet man in Australien, bei Penfolds, oder in Chile, bei Montes.

 

Welche Speisen passen zu Syrah?

Syrah passt am besten zu kräftigen, würzigen Speisen. Der Geschmack von Beeren und Kirschen harmoniert beispielsweise hervorragend mit Wild, aber auch in Kombination mit gerösteten und gegrilltem passt Syrah bestens. Zu dunkler Schokolade schmeckt Syrah ebenfalls, wobei der Kakaoanteil über 60 Prozent liegen sollte. Ein Tipp: Gesalzene Schokolade oder Chili-Schokolade und Syrah sind eine delikate Verbindung.

 

Ist Shiraz und Syrah das Gleiche?

Ja! Es handelt sich um ein und die Selbe Traube. In Europa wird sie Syrah genannt, in Übersee Shiraz. Shiraz schmeckt im wesentlichen wie Syrah und wird in der Regel wir der Syrah trocken erzeugt.

 

Muss man Syrah lagern?

Es empfiehlt sich den dunklen Wein zu lagern, da der hohe Tanningehalt längere Reifezeit in der Flasche in Anspruch nimmt. Damit verhindert man eine unangenehme Mundtrockenheit und kann das unverkennbare Johannisbeer-Aroma genießen.

Syrah und Shiraz online kaufen

Unser Online Sortiment bietet eine Vielzahl von günstigen Syrah und Shiraz Weinen. Als Rosé, als Cuvée mit Cabernet, trocken oder mit etwas mehr Restzucker. Für jede Gelegenheit wird ein passender Wein dabei sein! Kaufen Sie bequem von zu Hause - wir liefern den Wein an ihre Tür! Wenn Sie gerne im Angebot kaufen, empfehlen wir Ihnen unseren Online Newsletter.

Jede Woche erhalten sie günstige Angebote und können den Wein Ihrer Wahl - auch reinen Cabernet oder Primitivo, wenn es nicht nur Syrah sein soll - mit wenigen Klicks kaufen und nach Hause bestellen. Winer der bekanntesten Shiraz Weine, noch dazu in einer Cuvée mit Cabernet Sauvignon ist der Chocolate Block von der Kellerei Boekenhoutskloof in Südafrika. Aber auch die Kellerei Feudo Arancio in der IGT Sicilia ist bei unseren Kunden sehr beliebt!

Dunkel, würzig, vielfältig und voller Potential

Syrah ist eine der ganz großen Rebsorten der Weinwelt. Sie bringt wie kaum eine andere Sorte das Terroir des Ortes ins Glas und ist dabei sehr wandlungsfähig. Die großen Weine aus dem Hermitage-Weinberg, der Côte Rôtie in Frankreich oder die Weine von Penfolds aus Australien wird man auf Grund ihrer Tiefe, Würze und Komplexität nicht mehr vergessen. Typisch sind Aromen von Veilchen und Pflaumen, Pfeffer und frischem Fleisch, Leder und Lakritze. Der tiefdunkle Rotwein harmoniert mit seiner Würze perfekt zu Rind in Form von Entrecôte oder Schmorbraten, aber auch zu Lamm und Wild mit südlichen Kräutern. In Südafrika, Australien und Nordamerika heißt die Rebsorte Shiraz.

Steckbrief

  • Artikelnummer 818238
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Rotwein
  • Jahrgang 2017
  • Anbauregion Languedoc-Roussillon
  • Anbaugebiet Roussillon
  • Herkunftsangabe Côtes du Roussillon
  • Rebsorten 60% Syrah
    30% Grenache
    10% Carignan
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restsüße 2 g/L
  • Säuregehalt 4,6 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur The Good Wine & Co À F11000 Carcassonne par EMB66164B-France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken