2022

Secrets Rosé by Famille Perrin

Luberon AOP
€ 7,99
pro Flasche€ 10,65/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.496490
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2022 Secrets Rosé by Famille Perrin

Der Rosé aus der Geheimtipp-Region Luberon stammt von der Winzerfamilie Perrin, die auch den berühmten Miraval erzeugt. Die klassische Cuvée vereint Cinsault, Grenache und Syrah, typisch für den Norden der Provence. Die höheren Lagen, mit Blick auf die wunderschönen Lavendelfelder, sorgen für die herrliche Frische und Finesse. Ein eleganter Wein mit brillanter Mineralität und fein balancierter Aromatik.
Weinflaschen Über 6000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Weinexpertise 60 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (12)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

12 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(5)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
Einfach so (3) Lamm (1) Wild (1) Meeresfrüchte (1) Pasta (1) Vegetarisch (1) Rind (1) Geflügel (1) Schwein (1) Käse (1) Fisch (1) Geburtstag (1) Party (1) Jubiläum (1) Hochzeit (1) Grillen (1)

Mmmmh olala - Leckerer Franzose (für Jahrgang 2022)

Ich bin immer noch im Status "schmeckt/schmeckt nicht. Habe noch nicht die Expertise mir anzumuten und ein urteile über guten oder schlechten Wein abzugeben. Der hier schmeckt mir/uns aber hervorragend. Hatten ihn im Paket bestellt und wurden von den Experten bei Hawesko erneut nicht enttäuscht.

Ansprechend, aber nicht überragend (für Jahrgang 2022)

Den regulären Preis 13.90 empfinde ich als zu hoch, für den Angebotspreis 8.99 ist der Wein okay. Leider kein Hinweis auf die Rebsorte(n).

Leichter und leckerer Sommerwein (für Jahrgang 2022)

Leicht, etwas fruchtig, geringe Säure. Super Sommer- oder Terrassenwein. Familie Perrin versteht das Handwerk und eine gewisse Nähe zum Miraval Rose erkennbar. Mir persönlich trotzdem zu gefällig, daher nur 4 anstatt 5 Sterne. Mir persönlich

Top Rosé (für Jahrgang 2022)

Gott sei Dank kann ich Salzer, K. nicht im Geringsten zustimmen. Perrin hat geliefert. Auch im Luberon. Ein toller Rosé mit Charakter. Auch der Preis stimmt.

So la la (für Jahrgang 2022)

Mit Sicherheit gibt es für den offiziellen Preis bedeutend bessere Luberon. Vermutlich gestaltet hier der Name des Winzers ( Perrin) den Preis und nicht das Produkt.

Na ja. (für Jahrgang 2022)

Habe vor dem Hintergrund der namhaften Winzerfamilie was Qualität anbelangt einen bedeutend besseren Luberon erwartet. Schade.

Langweilig (für Jahrgang 2022)

Für mich beim besten Willen kein Geheimtipp. Langweilig und Preis- Leistung steht in keinem Verhältnis
Der Winzer

Famille Perrin

Weltklasse Weine von der Rhône

Die Perrins setzen auf traditionelles Handwerk, naturnahe Bewirtschaftung, den authentischen Charakter des Terroirs – und die Kraft der Familie: Von Generation zu Generation wird das Fachwissen weitergereicht, jedes Familienmitglied in das Unternehmen eingebunden. Das Herzstück der Perrins ist seit jeher das Château Beaucastel im südlichen Rhônetal – wo sie als eines von wenigen Weingütern noch alle 13 in der Appellation Châteuneuf-du-Pape erlaubten Rebsorten anbauen. Dort produzieren sie hervorragende Côtes du Rhônes und hoch gepriesene Châteauneuf-du-Papes, deren Hauptrebsorte nicht nur die Grenache, sondern auch die Mourvèdre ist. Neben Beaucastel betreiben die Perrins weitere Weingüter und Produktlinien: hollywoodreifes Prestigeprojekt ist das Château Miraval in der Provence, wo sie gemeinsam mit Brad Pitt einen umwerfenden Rosé erzeugen. Mit La Vieille Ferme versorgen sie ihre Fans mit unkomplizierten Alltagsweinen. Mit dem Projekt Tablas Creek in Kalifornien haben sie außerdem den Rhône-Stil in den Golden State getragen.

Die Herkunft

Südliche Rhône

Struktur, Würze und Finesse der Rhône-Weine

Opulenz und Fülle sind die Leitthemen an der Südrhône. Überbordende Aromen von süßen und vollreifen Früchten, typisch für Grenache noir, prägen das Bild der Rotweine. Mourvèdre und Syrah tragen Struktur und Farbe bei, Cinsault Finesse, weitere Rebsorten, beispielsweise Carignan, zusätzlich Säure oder Frische. Im Ergebnis entstehen so körperreiche und legendär alterungsfähige Weine. Sie kleiden mit ihrer Fülle und dem kräftigem Alkohol den Gaumen vollständig aus. Gebändigt und im Zaum gehalten werden sie vom ebenfalls kräftigen Tannin. Typisch sind auch deutliche Gewürznoten wie Zimt, Nelke und schwarze Schokolade. Die gleiche Opulenz kennzeichnet auch die Weißweine. Auch sie sind in aller Regel intensiv sowie alkoholreich und von bemerkenswerter Lagerfähigkeit.

Steckbrief

  • Artikelnummer 496490
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Roséwein
  • Jahrgang 2022
  • Anbauregion Rhône
  • Anbaugebiet Südliche Rhône
  • Herkunftsangabe Luberon
  • Rebsorten Cinsault
    Grenache
    Syrah
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Lagerpotential 2031
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Famille Perrin à F84100 - France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken