Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

La Fleur Saint-Michel Terroirs Sélectionnés

Côtes de Gascogne IGP
€ 12,90
pro Flasche€ 17,20/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.778257
Übersicht

2020 La Fleur Saint-Michel Terroirs Sélectionnés

Für diesen eleganten Sauvignon Blanc werden Trauben aus besonders kühlen Lagen ausgewählt. Das „Terroir frais“ zeichnet sich durch tiefe Böden aus, in denen die Reben viele Nährstoffe aufnehmen können. Ton- und Kalkstein sorgen für die frische Mineralität des Weins, das kühle Klima für Finesse und Eleganz. Im Duft zeigt er Aromen von Zitrus, Melone und pikanter Paprika, am Gaumen begeisternde Frische!
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

SILBER Medaille

für den Jahrgang 2018

Mundus Vini

Erklärung Skala

Zu gewinnen gibt’s für die Weine bei der Mundus Vini Medaillen – wie bei Olympia. Das Treppchen der Mundus-Vini beginnt allerdings nicht mit Bronze, sondern mit Silber. Das bekommen Weine, die mindestens 85 Punkte erreichen. Ab 90 Punkten blinkt die Medaille dann golden. Und erreicht ein Wein sogar 95 oder mehr Punkte, erhält er "Großes Gold", was seit einiger Zeit als "Grand Gold" auf der Münze erscheint. Vorausgesetzt, er gehört zu den höchstbewerteten seiner Kategorie. Die tatsächliche Mindestpunktezahl kann sich bei allen drei Kategorien allerdings noch nach oben verschieben, da nur die bestbewerteten Weine ausgezeichnet werden. Als Sonderauszeichnung gibt es die "Best of Show“ für die Sieger der jeweiligen Kategorien, in denen die Weine eingeordnet werden.

 

100 - 95 Punkte: Großes Gold
  94 - 90 Punkte: Gold
  89 - 85 Punkte: Silber

 

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini wurde 2001 vom Meininger-Fachverlag gegründet. Der Wettbewerb hat zwar seinen Sitz in Deutschland, doch wie sein lateinischer Name schon andeutet (Mundus Vini bedeutet übersetzt Welt der Weine), ist er offen für Weine aus der ganzen Welt. Mit inzwischen über 12.000 Weinen und zwei Verkostungsterminen jedes Jahr hat er sich in der Weinszene zum vielbeachteten Schwergewicht gemausert.

Verkostet wird von mehrheitlich international besetzten Teams, selbstverständlich "blind". Bewertet nach dem für die OIV (Organisation International de la Vigne et du Vin) für Wettbewerbe entwickelten 100-Punkte-Schema, das in die Kriterien Aussehen, Geruch, Geschmack und Harmonie/Gesamteindruck unterteilt. Wichtig zu wissen ist, dass alle Weine nicht absolut, sondern innerhalb ihrer eigenen Peergroup bewertet werden. Ein Wein einer einfacheren Kategorie kann deshalb durchaus mit einer Goldmedaille ausgezeichnet werden, während ein faktisch höherwertiger Wein in seiner Kategorie leer ausgeht. Die maximale Anzahl der Weine, die innerhalb einer Kategorie ausgezeichnet werden können, ist limitiert.

Kundenbewertungen (37)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

37 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(23)
4 Sterne
 
(8)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
Geflügel (5) Fisch (5) Vegetarisch (3) Meeresfrüchte (2) Pasta (1)

Klasse Wein (für Jahrgang 2019)

Wir haben den Wein als Begleiter zum Käsefondue getrunken und sind begeistert. Eine gelungene Kombination aus Mineralien und Früchten. Leider ausverkauft. Freuen auf den nächsten Jahrgang.

Klasse Wein (für Jahrgang 2020)

hat mehr als unsere Erwartung übertroffen.ein genialer Wein

super (für Jahrgang 2019)

wir sind ganz begeistert, der Wein hat unsere Erwartungen übertroffen

66 (für Jahrgang 2018)

wie erwartet war und ist der Wein ein echtes Highlite
Meine Speiseempfehlung: Meeresfrüchte

Lecker (für Jahrgang 2018)

Super (für Jahrgang 2018)

Ein guter Tropfen für jede Gelegenheit.

Eine kleine Sensation (für Jahrgang 2018)

So mag ich Weißweine: Fruchtig, säurearm und ausgewogen.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

\Wiederholungstäter\"" (für Jahrgang 2018)

Auch beim erneuten Kauf nicht enttäuscht, mir schmeckt der Wein vorzüglich. Neutral und klar im Geschmack, eine dezente Begleitung zu jedem Essen und einfach so.

Ein Siegertyp (für Jahrgang 2018)

Frisch und trocken, eisgekühlt serviert - ein Genuss!
Meine Speiseempfehlung: Geflügel

Lecker (für Jahrgang 2018)

5 Sterne (für Jahrgang 2018)

Ein absoluter Lieblingswein (für Jahrgang 2018)

Diesen Wein bestellen wir schon seit Jahren und sind immer wieder begeistert über den Geschmack.
Alle Bewertungen lesen
Die Herkunft

Côtes de Gascogne

Überraschende Weine aus Südwestfrankreich

Die südfranzösische Weinbauregion Côtes de Gascogne hat sich ganz auf den Anbau von Weißwein konzentriert. Im Gegensatz zu den umgebenden Regionen entstehen hier kaum Rotweine, sondern stattdessen trockene Weißweine sowie Süßweine. Sie bestehen aus lokalen Rebsorten wie Colombard, Ugni Blanc, Petit Manseng, Gros Manseng, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Auf den ersten Blick sind die Weißweine aus Côtes de Gascogne leicht, aber kurz danach zeigt sich ihre eindrucksvolle Persönlichkeit sowie das intensive Aroma. Auf beliebten Weingütern wie Domaine Tariquet, Domaine Mage und Alain Brumont werden international beliebte Weißweine mit einzigartigem Aroma hergestellt – entdecken Sie die Region!

Die Marke

La Fleur Saint-Michel

Gefunden haben wie diesen besten Sauvignon Blanc in der Gascogne. Der Erfolg des Sauvignon Blanc und die überzeugende Region Gascogne veranlassten uns, das Sortiment zu erweitern und so entstand eine Weinlinie, die sich durch  klare, fruchtige und zugängliche Weine auszeichnet und nicht umsonst zu den Topmarken in unserem französischen Sortiment gehört.

Wir sind glücklich und stolz darauf, Ihnen diese Weine präsentieren zu dürfen und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken und Genießen!

 

Die Rebsorte

Sauvignon Blanc

Weißwein von Welt

Die Weine dieser weltweit angebauten Rebsorte schmecken lebhaft und intensiv. In Europa und Südamerika sind sie oft herb und frisch mit Noten von frisch gemähtem Gras und Kernobst. Aus den pazifischen Weinbauregionen kommen Sauvignon Blancs mit exotischer Frucht und dezenter Säure. Der wohl bekannteste Sauvignon Blanc ist der Cloudy Bay aus der neuseeländischen Region Marlborough. Auf die Steiermark in Österreich hat sich einen Ruf als Herkunft für spitzenklassige, trocken ausgebaute Sauvignon Blancs erarbeitet. In den letzten Jahren haben auch die deutschen Winzer angefangen verstärkt auf die beliebte Rebsorte zu setzen. Zu Fisch, auch als Sushi, oder hellem Fleisch ist Sauvignon Blance ein hervorragender Begleiter.

Steckbrief

  • Artikelnummer 778257
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Südwestfrankreich
  • Herkunftsangabe Côtes de Gascogne
  • Rebsorten 100% Sauvignon Blanc
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 11,5 % Vol.
  • Säuregehalt 3,71 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Vertrieb durch Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor, Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg; Mis en bouteille à F-71570 pour Badet Clément à F-21700-464 -France
  • Land Frankreich
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken