2020

Brilla Prosecco Spumante Rosé

Prosecco DOC
€ 11,90
pro Flasche€ 15,87/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.891499
Übersicht

2020 Brilla Prosecco Spumante Rosé

Amore a prima vista: Hell funkelndes Rosa strahlt durch das Glas und lässt das Herz gleich schneller schlagen. Der Brilla Prosecco Spumante Rosé aus dem Veneto macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Ein vollfruchtiger Prosecco DOC mit einem verführerischen Bouquet von Granatapfel, Melone und roten Früchten. Leicht und filigran, mit feiner Perlage. Brillant als Aperitif wie auch zu mediterranen Köstlichkeiten.

Dieser Artikel im Set

Auszeichnungen

Auszeichnung

92 / 99 Punkte

für den Jahrgang 2020

Luca Maroni

Erklärung Skala

In jeder von Maronis drei Subkategorien kann ein Wein maximal 33 Punkte erhalten, insgesamt also maximal 99 Punkte. Auch wenn die Methodik, nach der Maroni zu den maximal 99 Punkten innerhalb seines Indizes kommt, eine gänzlich andere ist – die qualitative Einordnung seiner Punkte orientiert sich klar am Goldstandard der Weinwelt, dem Parker’schen 100-Punkte-System. Demnach bedeuten:

99 - 90 Punkte - hervorragende Weine

89 - 80 Punkte - gute bis sehr gute Weine

79 - 70 Punkte - Weine von annehmbarer guter Qualität

Ausgezeichnet von

Luca Maroni

Sage und schreibe über 300.000 Weine hat der italienische Weinkritiker Luca Maroni nach eigener Auskunft bislang verkostet. Kein Wunder, dass kaum ein Weg an ihm vorbeiführt, wenn es um italienische Weine geht. Er wird oft auch als "Wein-Papst" bezeichnet. Seit Anfang der 1990er Jahre publiziert der studierte Wirtschaftswissenschaftler zum Thema Wein, 1996 kam die erste Ausgabe des "Guida dei Vine Italiani" heraus, seitdem erscheint er jährlich. 2001 veröffentlichte Maroni dann den "Guida dei Vini del Mondo".

Luca Maroni verkostet und bewertet nach einem auf seiner Weinphilosophie beruhenden eigenen (und nicht unumstrittenen) System: dem Pleasentness Index. Dessen Basis lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Frucht. Der Geschmack nach reifen Trauben ist nach Maronis Ansicht die zwingende Grundlage für jeden wirklich guten Wein.

 In seinem System wird ein Wein in drei unterschiedlichen Kategorien bewertet. Konsistenz nennt sich die erste – sie umfasst das, was sonst meist Konzentration und Dichte (von Farbe und Aromen) genannt wird. Ausgewogenheit ist die zweite – sie beurteilt die Harmonie und Balance. Integrität lautet schließlich die letzte Kategorie – gemeint ist damit die Typizität in Hinblick auf Rebsorte und regionaler Identität.

Hier alle bewerteten Weine von Luca Maroni entdecken.

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2020

Decanter

Erklärung Skala

Bei den Decanter World Wine Awards gibt es sowohl Punkte, als auch Medaillen – die aber nur für die besseren Weine. Wie im Sport, bei Bronze beginnend, allerdings bis Platin reichend. Zusätzlich gibt es den Titel Best in Show für die Sieger der jeweiligen Kategorien. Zusätzlich werden die Punkte in der Decanter-Tabelle ins 100er-System übersetzt.

100 - 98 Punkte Einzigartig - Platin
  97 - 95 Punkte Außergewöhnlich - Gold
  94 - 90 Punkte Sehr empfehlenswert - Silber
  89 - 86 Punkte Empfehlenswert - Bronze
  85 - 83 Punkte Lobende Erwähnung
  82 - 76 Punkte Anständig
  75 - 70 Punkte Dürftig
  69 - 50 Punkte Fehlerhaft

Ausgezeichnet von

Decanter

Der Decanter ist ein monatlich erscheinendes Weinmagazin, das 1975 in London gegründet wurde. Er ist damit das älteste Weinmagazin für Verbraucher und Verbraucherinnen im Vereinigten Königreich. Heute sind unter der Marke das Printmagazin, eine digitale Ausgabe, Weintasting-Events, sowie eine News- und eine Premium-Website für Abonnierende versammelt. Ein weiteres Mitglied der Decanter-Familie ist der 2004 gegründete Wettbewerb Decanter World Wine Awards mit über 15.000 Weinen – jedes Jahr.

Der Decanter wird oft als britisches Pendant zum amerikanischen Wine Spectator bezeichnet. Gemeinsam haben beide Magazine tatsächlich die klare Verbraucherorientierung und das 100-Punkte-System, inklusive der 75-Punkte-Grenze als Startpunkt für akzeptable Weine. Auch die Tatsache, dass sowohl Einzel- als auch Panel-Verkostungen Aufnahme ins Magazin finden können, eint beide Blätter.

Beim Vergleich der Bewertungen für das Magazin Decanter und für die Decanter World Wine Awards fällt auf, dass beim Wettbewerb deutlich höher bepunktet wird.

Hier alle bewerteten Weine von Decanter entdecken.

 

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

4 Bewertungen Jetzt bewerten

wunderbar (für Jahrgang 2020)

ein Geschmackserlebnis der besonderen Art! Zuerst das perlende Farberlebnis im Glas und dann ein wunderbar fruchtiger Genuß, das muß frau sich einfach gönnen!
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch

Eiskönigim (für Jahrgang 2020)

Eine ausgezeichneter Prosecco in einer wunderschöne Flasche. Eine trockene und spritzige Note.

sehr guter Prosecco (für Jahrgang 2020)

Preis / Leistungsverhältnis hervorragend, sehr guter Prosecco, leicht und doch sehr geschmackvoll, nicht zu viel Säure, genau richtig für einen Mädelsabend oder nettes Beisammensein
Meine Speiseempfehlung: Nachtisch

Prickelnder Genuss (für Jahrgang 2020)

Fruchtig frischer Genuss
Meine Speiseempfehlung: Pasta
Die Herkunft

Venetien

Die schöne und weltbekannte Region von Venetien hat seine ganz eigene und sogar antike Tradition der Weine. Das Veneto ist eine der wichtigsten Weingebiete Italiens. Traditionelle und junge Winzer aus ganz Venetien arbeiten dafür herrliche Trauben in Qualitätswein mit großer Vielfalt zu verwandeln. Rund um Verona, in der geradezu malerisch italienischen Hügellandschaft, werden die berühmtesten und wichtigsten Weine der Region angebaut. Dazu zählen beispielsweise Bardolino, Bianco di Custoza, Valpolicella und Soave. Viva Italia!

Die Rebsorte

Glera

Perfekt für Prosecco, Frizzante & Spumante

Die Rebsorte Glera gibt es zwar schon lange, doch hieß sie bis 2009 meist Prosecco – genau wie der bekannte Perl- und Schaumwein, der aus ihr entsteht. Da der Prosecco jedoch zu einfach mit anderen Schaumweinen aus der Sorte verwechselt werden konnte, hat man die Sorte schließlich umbenannt. Glera stammt wahrscheinlich ursprünglich aus Istrien, ist aber vor allem in Venetien beheimatet. Die Sorte steht für strohgelbe, fruchtige und leicht nussig schmeckende Weine. Zu rund 95 % wird die Rebsorte für Perl- und Schaumweine aus dem Prosecco, dem Friaul und Julitsch verwendet. Prosecco wie der Leon d’Oro, Amistani Guarda oder Conte Amato sind der ideale Aperitif und unkomplizierte Begleiter jeder ausgelassenen Feier.

Steckbrief

  • Artikelnummer 891499
  • Bezeichnung Schaumwein
  • Weinart Schaumwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Venetien
  • Anbaugebiet Prosecco
  • Herkunftsangabe Prosecco
  • Rebsorten 85% Glera
    15% Pinot Noir
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Alkoholgehalt 11 % Vol.
  • Restsüße 14 g/L
  • Säuregehalt 6 g/L
  • Lagerpotential 2024
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Casa Vinicola Botter Carlo & C. S.P.A. - Fossalta di Piave -Italia
  • Land Italien
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack extra trocken