Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

2020

Westhofen Weißburgunder-Chardonnay

Trocken, RheinhessenWeingut Wittmann
€ 19,50
pro Flasche€ 26,00/L
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Art.Nr.345145
Lebensmittel­angaben
Sofort lieferbar
Übersicht

2020 Westhofen Weißburgunder-Chardonnay

Philipp Wittmanns Cuvée ist eine fruchtige Komposition mit zarten Aromen von gelber Frucht, einer leicht nussigen Note und einem Hauch von hellen Blüten im Duft. Am Gaumen wird die Frucht ergänzt von einem schönen Kräuterton und einer angenehmen Mineralität. Die Säure ist zurückhaltend und fein, der Geschmack geradlinig und gut strukturiert. Ein sehr gelungener VDP.Ortswein des Qualitätsführers aus Rheinhessen.
Über 5000 Weine zum Genießen
12 Wochen Widerrufsrecht
Kostenlose Abholung bei Nichtgefallen
Über 50 Jahre Weinexpertise
Profitieren Sie davon

Geschmacksprofil

 

Dieser Artikel im Set

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Alles perfekt (für Jahrgang 2018)

Sehr lecker! Leider Diam Korken (für Jahrgang 2018)

Der Winzer

Weingut Wittmann

Die Rheinhessen-Renaissance

Rheinhessen ist das größte aller deutschen Weinbaugebiete – rund ein Fünftel der Rebfläche Deutschlands findet sich hier. Das qualitative Spektrum der hier entstehenden Weine ist naturgemäß breit. Weltweit renommierte Top-Produzenten haben in der Region ihren Sitz ebenso wie Winzer, die sich auf die Produktion eher einfacher Qualitäten für den Massenmarkt spezialisiert haben. Zu den absoluten Spitzen des Gebiets gehört ganz zweifellos das Weingut Wittmann. Zahlreiche Auszeichnungen in den gängigen Weinführern wie Gault Millau oder Eichelmann zeugen von der herausragenden Qualität der hier entstehenden Weine. Seit rund 30 Jahren produziert man bio-zertifiziert und arbeitet seit 2004 zudem nach biodynamischen Prinzipien.

Die Herkunft

Rheinhessen

Deutschlands größtes Weinanbaugebiet

Inmitten von sanften, grünen Hügeln befindet sich das größte deutsche Weinbaugebiet, Rheinhessen. Im Bundesland Rheinland-Pfalz wachsen Weinreben, aus denen köstliche Weiß- und Rotweine entstehen. Die trockenen Weißweine aus Rheinhessen zählen zu den besten in Deutschland. Noch dazu lässt sich die malerische Landschaft rund um Mainz und Worms sehr gut beim Wandern oder auf dem Fahrradsessel erkunden – selbstverständlich mit ausreichend Pausen auf Weingütern für Verkostungen. Der Wein ist zentral für das Leben in Rheinhessen. Schon seit dem Jahr 20 vor Christus werden hier Reben kultiviert. Mit dem „Niersteiner Glöck“ befindet sich die älteste deutsche Weinlage in der Region, die schon 742 urkundlich erwähnt wurde. Im Mittelalter blühte der Weinbau in Rheinhessen noch weiter auf. Viele der Weine aus der Gegend zwischen Mainz und Worms sind Auktions-Stars und wechseln für hohe Summen den Besitz. Seit 2008 ist Mainz mit Rheinhessen ein Mitglied im Netzwerk der „Great Wine Capitals“.

Steckbrief

  • Artikelnummer 345145
  • Bezeichnung Wein
  • Weinart Weißwein
  • Jahrgang 2020
  • Anbauregion Rheinhessen
  • Herkunftsangabe Rheinhessen
  • Qualitätsstufe Qba
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-006
  • Bio Kennzeichnung Produkt DE-ÖKO-022
  • Trinktemperatur 9 °C
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restsüße 3,2 g/L
  • Säuregehalt 6,9 g/L
  • Lagerpotential 2025
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergenhinweis enthält Sulfite
  • Hersteller / Importeur Weingut Wittmann, D - 67593 Westhofen
  • Land Deutschland
  • Füllmenge 0,75 L
  • Geschmack trocken